Sexuelle Kontinenz Wochenend-Workshop, Berlin

Die Kunst der Sexuellen Kontinenz®“

Das Tantra-Geheimnis einer erfüllten und harmonischen Liebesbeziehung

Was tun um endlich in Lust und Liebe erfüllt zu sein? Die Tantrische Tradition gründet auf ein lustvolles Prinzip: Die sexuelle Kontinenz. 

Die sexuelle Energie ist die stärkste Energie, die wir zur Verfügung haben. Sie ist schöpferische Energie. Aus ihr kann Leben entstehen. Dieses enorme Potential erkannten nicht nur sämtliche spirituelle Kulturen, die daraufhin ein Einbehalten dieser Energie forderten und vor Verschwendung dieser absolut warnten, sondern auch in anderen Gebieten wie z.B. Wettkämpfen oder künstlerische Performance, die sich dieses Wissens bedienen, um neue Höchstleistungen zu erzielen. Die Bezähmung oder Zügelung, die in den yogischen Schriften Brahmacharya genannt wird, kann durch „Nicht-Anwendung“ -Abstinenz- oder durch perfekte Kontrolle dieser -Kontinenz- erreicht werden.
Dieser Workshop ist für alle geeignet, die gerne mehr über die Kunst der sexuellen Kontinenz erfahren möchten. Es werden fragen behandelt wie:
Warum sexuelle Kontinenz?
Was sind die Vorteile dieser Technik?
Wie kann sie erlernt werden?

Termine 2017

28. – 29. Januar 2017
Veranstaltungszeiten voraussichtlich (werden in der Woche zuvor genau festgelegt, richten sich aber ungefähr nach den angegebenen Zeiten):
Samstag von 10-17h und Sonntag von 9-16h
Anmeldeschluss bis 10 Tage vor Kursbeginn

Anmeldung unter eruester@traditionelles-yoga.de


Inhalt

Dieser Workshop vermittelt die theoretischen Grundlagen tantrischer Liebeskunst, ergänzt durch systematisch konzipierte Techniken, die euch als Teilnehmer die Voraussetzungen an die Hand geben, um die Methoden dieser Jahrtausende alten Tradition Schritt für Schritt zu erlernen und in ihre magischen Effekte einzutauchen.

Erlernt das Geheimnis der Sexualität ohne Energieverlust, die effiziente Nutzung der schöpferischen Kraft des menschlichen Wesens zur Entwicklung auf allen Ebenen und lasst sie das Tor zu Gesundheit, Freude und hohen Bewusstseinszuständen öffnen. Weckt die in euch schlummernde Kraft und lasst sie euer Leben verwandeln!

Im Workshop festigt ihr zunächst ein allgemeines Verständnis anhand von anatomischen und physiologischen Grundlagen sowie Erkenntnissen aus der Sexologie und Sexualmedizin. Wir erarbeiten mit euch die subtile Anatomie eures Wesens und vermitteln die spirituellen Aspekte von Sexualität, wie sie in den uralten tantrischen Traditionen Indiens als Brahmacarya gelehrt wurden.

Ihr erlernt durch das profunde Verständnis der tantrischen Grundpfeiler von Energiekontrolle, Techniken sowie Asanas aus dem Hatha Yoga, tantrischer Alchemie, Aufmerksamkeitstraining und Entspannung, wie man mithilfe der Sexualität systematisch Zugang zu mystischen Aspekten des eigenen Wesens und des Geliebten erhält.

Diesmal wird das Wochenendseminar geleitet von:

Elina Paun und Emeric Till Rüster


Anmeldung

PREISE:

Normal           40€

Mitglieder      35€

Ermäßigt*      30€

Frühbucher    25€ Bis zum 31. Dezember

Anmeldung    10 Tage vor dem Workshop

Möchten Sie sich anmelden? Schreiben Sie eine Email an eruester@traditionelles-yoga.de

Anmeldung erfolgt bei vollständiger Überweisung des Geldbetrages an unser Konto

Deutsche Akademie für traditionelles Yoga e.V.

IBAN: DE67430609678202135700

BIC: GENODEM1GLS

Bitte im Verwendungszweck angeben für welchen Kurs oder welche Veranstaltung Sie überweisen und falls der Kontoinhaber nicht mit dem Kursteilnehmer übereinstimmt bitte auch den Namen des Kursteilnehmers im Verwendungszweck angeben. Bitte leisten Sie mehrere Zahlungen nicht als Sammelüberweisung (z.B. Kursbeitrag und Spenden bitte nur in getrennten Überweisungsaufträgen)

Bitte beachten Sie, dass die Vergünstigungen nur durch Vorlegen des entsprechenden Ausweises gegeben werden können (Studentenausweis, Personalausweis etc.).

BITTE BEACHTEN!

RÜCKERSTATTUNGSKONDITIONEN
• Rücktritt und Rückzahlung bis 10 Tage vor Seminarbeginn: volle Rückerstattung abzüglich € 5,00  Stornogebühr
• Rücktritt und Rückzahlung weniger als 10 Tage vor Seminarbeginn: 50 % Rückerstattung des gezahlten Betrags
• Umbuchungen oder Rücktritt mit Gutschrift bis 10 Tage vor Seminarbeginn: kostenlos möglich
• Umbuchungen weniger als 10 Tage vor Seminarbeginn oder Rücktritt mit Gutschrift, wenn aufgrund dessen der Kurs ausfällt: € 5,00 Stornogebühr

* Ermäßigte Preise für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger und Personen unter 21 Jahren.

ÜBERSETZUNGSKONDITIONEN
– If you require translation please mention clearly in your sign-up email. If there are minimum 7 people  translation is offered without extra costs. If less than 7 people signing up for translation there will be extra costs for translation work in accordance with the seminar you are taking. Please ask for the amount as you sign up.
– Sollten Sie für bestimmte Veranstaltungen Übersetzung beanspruchen wollen, geben Sie dies unbedingt in ihrer Anmeldeemail an. Es bedarf minimum 7 Teilnehmer, die Übersetzung in Anspruch nehmen wollen, um die Übersetzung ohne Zusatzkosten anzubieten. Bei weniger als 7 Teilnehmer, die Übersetzung beanspruchen, fallen Übersetzungkosten in Höhe an. Erfragen Sie diese bitte bei der Anmeldung.

Aufenthalt und Verpflegung

Es gibt an beiden Tagen eine Mittagspause von einer Stunde. Samstags habt ihr die Möglichkeit, im vegetarischen Bioladen „Vielfalter“ zu Mittag zu essen, der zu unserem Zentrum gehört. wie die deutsche Akademie für traditionelles Yoga,

In unmittelbarer Nähe zu unseren Räumlichkeiten unterhält die Raumvermietung „Engelfittich“ fünf geschmackvoll eingerichtete Altbau-Wohnungen, die zum günstigen Preis mit bis zu 5 Personen bezogen werden können. Wenn ihr möchtet könnt ihr so in der aufgeladenen Atmosphäre des Seminars auch über Nacht und ohne Bus- oder Autofahrt zur Ruhe gehen und das Gelernte kristallisieren!

Anfragen könnt ihr unter

Telefon: 0049 (0) 176 – 70 567 564

Email: engelfittich@gmail.com

Webadresse: www.engelfittich.de

Wichtiger Hinweis

Aus Respekt zu den Bewohnern der Yogalebensgemeinschaft ist im gesamten Maha Yoga Zentrum & auf dessen Gelände das Rauchen, Drogen- und Alkoholkonsum, wie auch der Fleischverzehr nicht gestattet.