Besonders günstige Momente

Besonders günstige Momente und Umstände, unter denen Gott entdeckt und wahrgenommen werden kann

Der klassischen Theologie zufolge ist Gott unendlich und somit allgegenwärtig. Auch anderen wichtigen Thesen der traditionellen Spiritualität gemäß, ist Gott überall, hat jedoch keinerlei Teile. Anders ausgedrückt: Er ist „ein-fach“.

Man kann daraus leicht schließen, daß man Gott allgegenwärtig ist. Trotzdem ist der zeitgenössische Mensch sich dieser unbeschreiblichen und totalen Gegenwart des Göttlichen Bewußtseins in der äußeren Welt fast völlig unbewußt. Er spürt ihn sogar an dem ihm am nächsten liegenden Ort nicht, in seinem Inneren.

Man kann diese traurige Situation mit der eines Fisches vergleichen, der zwar einige Teile der Unterwasserwelt wahrnehmen kann, jedoch nicht das Wasser in dem er lebt und schwimmt. Er ist sich der Tatsache, naß zu sein, nicht bewußt, bis man ihn aus seinem Wasser nimmt – was den Tod bedeutet. Genauso erkennen wir auch erst nach dem Tod des Egos, dem falschen „Ich“, daß wir ununterbrochen in der Umarmung Gottes sind. Es gibt „Orte“ (und wir benutzen dieses Wort nur in Ermangelung eines geeigneten Vokabulars, um etwas auszudrücken was nicht dem Raum-Zeit-Gefüge gehorcht) an denen das Wasser, obwohl selber unsichtbar, klarer ist, und somit Dinge sichtbar macht, die es benetzt. Wie erreicht man solche „Orte“, in denen Gott Seine Gegenwart viel spürbarer macht?
Die frühen Christen haben die Heiden beschuldigt, die Kräfte der Natur zu verehren, sie zu vergöttern. Heutzutage beschuldigen die zeitgenössi-schen Christen die Früheren ein anthropomorphes Bild Gottes gezeichnet zu haben, eine menschenähnliche Gestalt aus Fleisch und Blut. Wenn man dieses aufmerksam analysiert, versteht man leicht, daß es weder möglich ist, Gott mit einer über-kosmischen noch mit einer über-menschlichen Identität in Verbindung zu bringen. Hier könnte nun die folgende Frage entstehen: „Wenn Gott keiner dieser Theorien entspricht, was genau werden wir in dem Moment entdecken in dem sich Gott uns offenbart?“

Wir bieten in diesem Seminar einige mögliche Antworten auf diese Fragen.


Wir bieten dieses Seminar in diesem Jahr als deutschlandweites Camp auf dem Schloss Goseck an. Lies mehr !