Die Kunst des Träumens

Die Kunst des Träumens – ein Tor zu unserer Seele

In diesem Universum existieren mehrere Ebenen auf welchen sich jede Art von Erfahrung manifestiert, von denen jede ihre eigenen Regeln und Charakteristika besitzt. Eine Erfahrung, die wir als real ansehen, findet sich in allen anderen Ebenen der Manifestation reflektiert, wobei ihre Existenz immer abstrakter wird, bis hin zu einer archetypischen Form.

Durch ein Verständnis dieser Archetypen können wir daran arbeiten, sie zu harmonisieren, um einen Zugang zu den höheren Ebenen der Manifestation zu erlangen. Der Zustand des Träumens repräsentiert einen der schnellsten Wege um solche Realitäten zu betreten, und ein höheres Wissen der göttlichen Gesetze des Universums zu erlangen. Die Träume werden vom menschlichen Wesen geschaffen, bewusst oder unbewusst. Darum gibt es niemanden, der ihre Bedeutung besser verstehen könnte, als der Mensch selbst. Wir werden sehr einfache und effiziente Methoden zur Erforschung der astralen Welten vorstellen, sowie mehrere Methoden zur Induzierung des bewussten Schlafes.

All dies wird auch gemeinsam praktiziert.


In Deutschland wird „Die Kunst des Träumens“ aktuell in Berlin angeboten.