Drei fundamentale Bedingungen für ein gesundes Leben

Für jeden Mensch jeden Alters

Von Andrei Gamulea

Die uralte Wissenschaft des Lebens – Ayurveda – besagt, dass das menschliche Wesen drei fundamentale Bedingungen beachten muss, um einen guten Gesundheitszustand und Harmonie zu erreichen und aufrecht zu erhalten:

  1. eine gesunde und natürliche Ernährung
  2. angemessene, regenerierende Ruhe
  3. perfekte Kontrolle über das sexuelle kreative Potential

Wenn diese drei wesentlichen und unerlässlichen Aspekte ununterbrochen beachtet werden, kann das menschliche Wesen einen außerordentlichen Gesundheitszustand erreichen und aufrechterhalten und demzufolge ein langes und glückliches Leben führen. Genauso wie ein Stativ nicht ohne die drei festen Beine in einer stehenden Position verbleiben kann, basiert der Zustand der Gesundheit eines menschlichen Wesens darauf, diese drei grundlegenden Bedingungen zu beachten. Diese ayurvedische Vision ist sehr praktisch und außerordentlich wertvoll für alle menschlichen Wesen, unabhängig von Alter und Geschlecht, unabhängig von Herkunft oder intellektuellem Niveau.

Um einen perfekten Gesundheitszustand zu erlangen und ein langes und glückliches Leben zu führen, muss ein weiser Mensch immer versuchen, sehr gut mit diesen essentiellen Voraussetzungen eines glücklichen Lebens vertraut zu sein und sie anzuwenden. Sollte eine dieser drei Bedingungen vernachlässigt werden, werden wir zum Verlust der Verantwortlichkeit, die anderen beiden zu respektieren, neigen.

Wenn wir nicht darauf achten, was wir essen, wenn wir achtlos essen, irgendetwas und irgendwie, und somit die Prinzipien einer gesunden Ernährung verwerfen, werden wir in kurzer Zeit bemerken, dass nicht einmal mehr Ruhe befriedigend ist, oder es wird uns auffallen, dass wir keines ruhigen Schlafes mehr fähig sind oder wir werden beobachten, dass es uns schwerer fällt, unsere Wünsche und unser sexuelles Potential zu kontrollieren.

Ebenso wird es schrittweise unsere gesunden Ernährungsgewohnheiten durcheinander bringen und unsere Kontrolle über das sexuelle Potential vermindern, wenn wir keinen erholsamen Schlaf haben oder wir dauerhaft die Notwendigkeit vernachlässigen, uns sobald nötig auszuruhen.

Auch wird es immer, wenn der mentale Zustand der Selbstkontrolle beeinträchtigt ist, zu Schwierigkeiten führen, die sexuelle Kontinenz auszuüben und dadurch werden wir mit einem Mangel an Balance sowohl in der gesunden Ernährung als auch im angemessenen Ausruhen konfrontiert werden.

Daher ist es wichtig, uns dann, wenn wir hungrig sind (und wenn wir wissen, dass wir ein gesundes Verdauungssystem haben) zu erinnern, eine ausgewogene und natürliche Ernährung einzuhalten, oder dass wir nach einer harten Arbeit (physisch oder mental) genügend Ruhe brauchen, um uns zu regenerieren, und beständig zu versuchen, unsere Sinne zu kontrollieren und ebenso ein kontrolliertes und gesundes Sexualleben zu verwirklichen, denn all dies wird uns als ein kraftvolles Fundament zur Verfügung stehen, um einen perfekten Gesundheitszustand über einen langen Zeitraum zu erreichen und aufrecht zu erhalten.

[Dieses Thema wird näher ausgeführt im „Nationalen Programm für die Förderung der alten Wissenschaft des Lebens – Ayurveda“, initiiert und unterstützt von der Nationalen Assoziation der Förderung Alternativer Therapien – AMN.]