Gott ist in zehn Spiegeln reflektiert

Im Kontext dieser Reihe von Artikeln über die zehn Großen Kosmischen Kräfte werden wir die grundsätzlichen philosophischen und praktischen Aspekte, die sich auf die tiefgründige spirituelle Tradition der zehn Großen Komischen Kräfte (Dasha Mahavidya) beziehen, auf synthetische Weise analysieren und belegen.

Die zehn großen Weisheiten von Gott dem Vater

Jede der zehn Formen der Göttlichen Mutter, jede der Großen Kosmischen Kräfte repräsentiert einen spezifischen Pfad hin zur höchsten spirituellen Verwirklichung, was das höchste Wissen bedeutet, das die Zeit und unser falsches Selbst (das Ego) transzendiert.

Die gefühlsmäßige Abhängigkeit und die Anhänglichkeit in Liebesbeziehungen

Unglücklicherweise kommt es durch Unwissenheit und durch das Abfinden mit dem schädlichen Zustand, in dem die Liebesenergie zwischen den Geliebten an Intensität abnimmt oder auf ein Minimum reduziert wird dazu, dass statt einer Beziehung der verklärenden Liebe, die vorwiegenden auf dem Austausch reiner und erhabener Gefühle basiert, eine Beziehung erscheint und akzeptiert wird, die auf dem Austausch niedriger, angespannter und quälender Energien, wie z.B. den Energien der übermäßigen Abhängigkeit, des Hochmuts und des Egoismus, basiert.

Brahmacharya – die sexuelle Kontinenz

In der Auffassung des Yoga bedeutet 'Brahmacharya' Kontinenz, Kontrolle, Zurückhaltung, spirituelle Orientierung, die Transmutation und Sublimierung der sexuellen Energie in höhere, subtilere, spirituelle Bereiche.

Die spirituelle Paarbeziehung – Teil 2

Einige grundsätzliche Gedanken, die eine tiefe und einweihende Sichtweise über die Paarbeziehung geben und ihren spirituellen Wert unterstreichen - eine echte Revolution im Hinblick auf Paarbeziehungen!

Die spirituelle Paarbeziehung – Teil 1

Im faszinierenden und geheimnisvollen Spiel der Beziehung zwischen Mann und Frau finden wir ebenso all die Geheimnisse des universellen Dynamismus, wie wir all die Geheimnisse des Universums in der Tiefe eines einzelnen Atoms finden.

Yoga und Sexualität

Die altertümlichen Philosophien erkannten an, dass der hohe Genuss, dessen sich die zwei Liebenden während des kontinenten Liebesspiels erfreuen und der auf weise Art verfeinert und kontrolliert wird, ein kraftvolles Mittel zur Bewusstseinserweiterung ist und die spirituelle Entwicklung von jedem von ihnen verstärkt.

20 Gründe für endlose Liebe mit Kontinenz

Sexueller Genuss verkümmerte nicht nur zu einem lediglich sehr angenehmen, sondern auch zu einem sehr kurzen Ereignis. Er kann mehr als das sein und ist nur durch das Verstehen und permanente Verwirklichen von Liebesspielen mit Kontinenz möglich.

Das Mysterium des Ewig Weiblichen

Dieser Artikel wurde von Yogalehrer Gregorian Bivolaru als Geschenk für alle liebevollen, intelligenten, sinnlichen und raffinierten Frauen verfasst, die danach streben, den SHAKTI-Zustand in sich zu erwecken.

Alles über die orientalische Erotik

Um die Liebeserfahrung in eine wahre spirituelle Erfahrung umzuwandeln, ist es notwendig, das rationale, begrenzende Denken zu beenden.Wenn der Verstand schweigt, dann beginnt die Ekstase.

Liebe als Perpetuum Mobile – Die Geheimnisse einer lang anhaltenden Paarbeziehung

Liebe ist das göttliche Geschenk, für das wir zutiefst dankbar sein sollten. Sie ist der Schlüssel, der uns das Tor zum Absoluten öffnen kann, der magische Katalysator eines jeden wohltuenden Werdens.

Befreie dich endgültig von Eifersucht

Theoretisch kennt niemand ihr Rezept, doch praktisch sind viele von uns Experten in seiner Zubereitung: ein starker, hinter Liebe versteckter Sexualtrieb, eine beeindruckende Dosis Besitzanspruch, der unendliche Vergleich zwischen dir und den anderen und so viel Ignoranz wie möglich.