Meditationen

Meditationen und günstige astrologische Aspekte – Juni 2019

Motto: „Manchmal stolpern die Menschen über die Wahrheit, aber nur die Dummen stehen auf und gehen gleichgültig weiter.“

BEACHTET! Jeder dieser wohltuenden Augenblicke, die zugleich verborgene Geschenke Gottes sind, hilft einem die GEHEIMNISSE DER OKKULTEN ASTRALEN RESONANZEN zu durchdringen und spirituell zu genießen. Die feste und durchgehende Fokussierung auf diese Aspekte verleiht einem gleichzeitig die Gelegenheit, umfassend und tiefgründig das MYSTERIUM DES GEGENWÄRTIGEN AUGENBLICKS zu erleben.

Yoga-Lehrer Gregorian Bivolaru

 

Samstag, 1. Juni 2019 – Internationaler Tag des Kindes

12:00-12:45 – Meditation: Einklang mit dem Zustand der Reinheit des Kindes, das in jedem von uns existiert

 

Samstag, 1. Juni 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Herrlichkeit

 

Samstag, 1. Juni 2019, 22:30-0:00, SHIVARATRI

Spezielle Meditation des Einklangs mit SHIVA

 

Sonntag, 2. Juni 2019, 15:00-17:15

Technik der Übertragung des Bewusstseins (Phowa) in das geheimnisvolle Himmelreich Gottes – in verschiedenen Städten, bitte vor Ort informieren.

 

Sonntag, 2. Juni 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Montag, 3. Juni 2019, 5:25-6:10

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Trigon Pluto

Wirkungen: erweckt und verstärkt die leidenschaftlichen und emotionalen Erlebnisse, erleichtert die Transmutation des schöpferischen Potentials und die Sublimierung der niedrigen Energien durch die geheimnisvolle Kraft der Verklärung, macht die erotischen Erlebnisse erhabener, ermöglicht den spontanen Einklang mit dem Göttlichen Willen durch den Zustand der Aufopferung und völligen Hingabe in Liebe, aktiviert die künstlerischen Fähigkeiten und ermöglicht das Eintreten von spontanen Zustände wohltuender Trance.

 

Donnerstag, 6. Juni 2019, 12:00-12:45, Christi Himmelfahrt (orthodoxer Kalender)

Meditation: Einklang mit Jesus Christus in Glorie (der Aufstieg Jesus von der physischen Welt in das Himmelreich Gottvaters)

 

Freitag, 7. Juni 2019, Ferienlager zur Vertiefung des Einklangs mit MAHA VIDYA BAGALAMUKHI

Findet vom 7. – 16. Juni in Brasov (Kronstadt), Rumänien statt.

 

Freitag, 7. Juni 2019, 16:00-16:45

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Sextil Uranus

Wirkungen: erweckt und aktiviert die spirituelle Intuition, die mentale Durchdringungskraft, die telepathische Kommunikationsfähigkeit, erweckt die wohltuende Erfindungsgabe, begünstigt die Befreiung von Vorurteilen, ermöglicht die Heilung durch Gebet und Glauben an Gott, erleichtert den Einklang mit den Engelwesen. Dies ist gleichzeitig eine wohltuende Zeitspanne, die einem die Möglichkeit der spontanen Translation in die geheimnisvolle Dimension des Supramentals erlaubt. Dieser Aspekt erweckt und verstärkt die mentale Konzentrationsfähigkeit, ermöglicht das Verständnis abstrakter Aspekte, erweckt allmählich die latenten mentalen Fähigkeiten und ist eine hervorragende Zeitspanne, um mentale Reinigungsprozesse zu starten und die intuitiven mentalen Fertigkeiten zu erwecken, wodurch unter anderem das Gedächtnis verbessert wird.

 

Samstag, 8. Juni 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Geistes

 

Samstag, 8. Juni 2019, ab 22:00 – spirituelle Sternzeichen-Feier

Es werden die im Sternzeichen Zwillinge Geborenen gefeiert. Die spirituell-künstlerische Feier findet in verschiedenen Zentren unserer Yogaschule statt, bitte vor Ort informieren.

 

Sonntag, 9. Juni 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Freitag, 14. Juni 2019, 8:00-8:45

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Trigon Neptun

Wirkungen: erweckt das Interesse und die Anziehung für Mystik undOkkultismus, erweckt und verstärkt die Fähigkeit der kontrollierten Projektion in die subtilen astralen Welten, erweckt und verstärkt den Erfindungsgeist und verleiht Inspiration zur Verwirklichung wohltuender Taten.

 

Samstag, 15. Juni 2019

Energetisches Maximum TRIPURA SUNDARI (Maximum um 7:44)

Günstige Zeitspanne für Liebe mit Kontinenz und Verklärung von Freitag, 14. Juni 2019, 23:45 – Samstag, 15. Juni2019, 15:45. Spezielle Meditation des Einklangs mit der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari von 7:15-8:15.

 

Samstag, 15. Juni 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Leidenschaft

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 12:00-12:45, Herabkunft des Heiligen Geistes – Pfingsten (orthodoxer Kalender)

Meditation des Einklangs mit dem christlichen Fest der HERABKUNFT DES HEILIGEN GEISTES, das einen in unbeschreibliche Resonanz mit der GÖTTLICHEN GNADE versetzt, die sich in das eigene innere Universum ergießt.

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 13:30-14:15

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Trigon Neptun

Wirkungen: erweckt die telepathischen und intuitiven Fähigkeiten sowie die schöpferische Visualisierungskraft, betätigt die Fähigkeit, Ereignisse vorherzusehen und aktiviert die biomagnetische Heilkraft der Hände.

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 14:15-14:45

Spirituelle Exemplifizierung: Zustand des Einklangs mit den Mitgliedern des Höchsten Galaktischen Konzils

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:30-20:45

Zeremonie der Anrufung der Gnade der Großen Kosmischen Kraft Matangi und des spirituellen Leiters zwecks erfolgreicher Erfüllung der göttlichen Bestimmung, die wir uns für dieses Leben vorgenommen habenin verschiedenen Städten, bitte vor Ort informieren.

 

ACHTUNG! Ungünstiger Einfluss des Vollmondes:

Sonntag, 16. Juni 2019, 16:31 – Dienstag, 18. Juni 2019, 4:31

(Maximum Vollmond: Montag, 17. Juni 2019, 10:31)

 

Sonntag, 16. Juni 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Montag, 17. Juni 2019, 18:00-18:45

Meditation: Einklang mit der geheimnisvollen Realität der HEILIGEN DREIEINIGKEIT

 

Dienstag, 18. Juni 2019, 17:50-18:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Konjunktion Mars

Wirkungen: erweckt den Unternehmensgeist, beschleunigt das Denken, vergrößert den Mut, Ideen und Meinungen auszudrücken, vergrößert die Spontaneität und die kurzzeitige mentale Konzentration und Fokussierung. Es ist ein Aspekt, der die praktische Umsetzung der wohltuenden Ideen und Erkenntnisse in jedem Bereich begünstigt.

 

Freitag, 21. Juni 2019 – Internationaler Yoga-Tag (festgelegt von der Organisation der Vereinten Nationen)

 

Freitag, 21. Juni 2019

Beginn des Ferienlagers Kalachakra Tantra, das vom 21. – 29. Juni 2019 in Lepsa (Rumänien) stattfindet.

 

Freitag, 21. Juni 2019 – Eintritt der Sonne in das Sternzeichen Krebs

17:25-18:40 – Meditation des intensiven, tiefgründigen und geheimnisvollen Einklangs und der okkulten Resonanz mit dem Augenblick der Sommersonnenwende (Sommer-Solstitium). Maximum der Sommersonnenwende ist am Freitag, 21. Juni 2019, 17:55.

 

Samstag, 22. Juni 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Modulation

 

Sonntag, 23. Juni 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Montag, 24. Juni 2019, 21:00-22:15

Intensive und tiefgründige Meditation des spirituellen, empathischen Einklangs mit den FEEN (es wird empfohlen, 3 Stunden vor Beginn 5 Gramm der Pflanze Labkraut, Galium verum, die vorher fein gemahlen wird, unter die Zunge zu nehmen). Um den Eintritt in den Zustand der okkulten Resonanz mit der geheimnisvollen Welt der Feen zu erleichtern, wird empfohlen, diese Meditation heuer in der Natur durchzuführen (am Besten in einem ruhigen Wald oder in einer kleinen Lichtung) oder falls man sich in einer Stadt befindet, dann in einem Park, wo es Bäume und Grünflächen gibt. Vor der Exemplifizierung kann man wahlfrei eine Lichtgabe mit 7 Kerzen, die man den Feen widmet, und zusätzlich 7 Segnungen für sie durchführen. Macht man diese Meditation in einem Wald, sollte man die Feen am Ende der Meditation wachrufen und sie als weibliche, sehr schöne, lautere und liebevolle Wesen wahrnehmen, die gänzlich in eine ihnen eigene Reinheit umhüllt sind. Letztendlich kann man sie bitten, einen in seinem tagtäglichen Leben zu inspirieren und einem zu helfen, seine Intuition zu erwecken und die Geheimnisse des Pflanzenreiches zu entdecken.

 

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30-20:15

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Sonne Sextil Uranus

Wirkungen: erweckt die schöpferische Vorstellungskraft und Originalität, begünstigt die künstlerische Eingebung und erweckt die Spontaneität, verstärkt im Wesen den Zustand der Verhaftungslosigkeit und erleichtert den Verzicht auf engstirnige und eingrenzende Vorurteile, erweckt und verstärkt die raffinierte Sinnlichkeit, den Zustand der Virilität, die Vitalität, begünstigt das Eintreten eines Zustandes der Ausweitung durch Liebe, erweckt die Kraft der Aufopferung und bedingungslosen Hingabe an Gott, begünstigt das Erlangen eines Zustandes der paradiesischen Glückseligkeit.

 

Samstag, 29. Juni 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Wunderns

 

Samstag, 29. Juni 2019, 18:30-19:15

Meditation: spiritueller Einklang mit den heiligen Aposteln Petrus und Paulus

 

Sonntag, 30. Juni 2019, 4:00-23:00 (für Kursteilnehmer ab dem 4. Yogajahr)

Die Technik zur Offenbarung früherer Leben wird gemeinsam durchgeführt. Die Technik wird durch ein telepathisches Energiefeld von Grieg spirituell unterstützt.

 

Sonntag, 30. Juni 2019 – Beginn des internationalen Ferienlagers für Männer MAHAVIRA ANANDA, das vom 30. Juni – 9. Juli in Costinesti (Rumänien) stattfindet.

 

Sonntag, 30. Juni 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade