Meditationen

Meditationen und günstige astrologische Aspekte – Oktober 2020

Motto: „Manchmal stolpern die Menschen über die Wahrheit, aber nur die Dummen stehen auf und gehen gleichgültig weiter.“

BEACHTET! Jeder dieser wohltuenden Augenblicke, die zugleich verborgene Geschenke Gottes sind, hilft einem die GEHEIMNISSE DER OKKULTEN ASTRALEN RESONANZEN zu durchdringen und spirituell zu genießen. Die feste und durchgehende Fokussierung auf diese Aspekte verleiht einem gleichzeitig die Gelegenheit, umfassend und tiefgründig das MYSTERIUM DES GEGENWÄRTIGEN AUGENBLICKS zu erleben.

Yoga-Lehrer Gregorian Bivolaru

 

Nicht alle Meditationen werden in allen Städten angeboten, bitte vorher im entsprechenden Yogazentrum erkundigen.

 

Samstag, 10. Oktober 2020, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Transzendenz

 

Samstag, 10. Oktober 2020, 22:45-23:15

Meditation: Spiritueller Einklang mit dem Archetyp des Sternzeichens Waage

 

Sonntag, 11. Oktober 2020, 0:50-1:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Trigon Uranus

Wirkungen: erweckt im Wesen das leidenschaftliche Streben nach innerer Freiheit, führt zu einem Zustand der Loslösung und Befreiung von stumpfsinnigen Vorurteilen bezüglich der Liebesbeziehung, hilft Liebesbeziehungen auszugleichen und zu harmonisieren, verstärkt den Zustand der selbstlosen Hingabe voller Liebe und führt zur Loslösung von Laster, Besitzergreifung, Anhänglichkeit und verschiedener schlechter Angewohnheiten, welche die spirituelle Entwicklung blockieren und einschränken, verleiht erhabene Kreativität, Erfindungsgeist, Spontaneität in Liebesbeziehungen, wohltuende überraschende Lösungen für Konfliktsituationen.

 

Sonntag, 11. Oktober 2020, 15:00-17:20

Technik der Übertragung des Bewusstseins (Phowa) in das geheimnisvolle Himmelreich Gottes – findet in verschiedenen Zentren unserer Yogaschule statt, bitte vor Ort informieren.

 

Montag, 12. Oktober 2020, 18:25-19:00

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Sextil Venus

Wirkungen: erweckt und verstärkt jugendliche, romantische und erhabene Zustände, sowie den Zustand der Reinheit, der Freude und gefühlsmäßigen Ausweitung, der reinen Liebe, der Kommunikations- und sozialen Anpassungsfähigkeit. Dieser Aspekt stellt eine Gelegenheit dar, mit viel Mut die wohltuenden Emotionen und positiven Gefühle zu äußern, sowie gleichzeitig die Vorurteile bezüglich der gefühlsmäßigen Kommunikation zu überwinden. Er erweckt und aktiviert die künstlerische Kreativität, die Redegewandtheit, das Urteilsvermögen und das Mitgefühl, lässt einen Zustand der Mäßigkeit eintreten, erweckt die Fähigkeit sehr leicht mit dem eigenen Schutzengel und den spirituellen Leitern der subtilen paradiesischen Welten zu kommunizieren.

 

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 22:40-0:10, SHIVARATRI

Spezielle Meditation des Einklangs mit SHIVA

 

Samstag, 17. Oktober 2020, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Mutes

 

Sonntag, 18. Oktober 2020, 15:15-15:45

Meditation: Zustand des umfassenden und tiefen Einklangs mit den Mitgliedern des Höchsten Galaktischen Konzils

 

Montag, 19.. Oktober 2020, 9:20-10:05

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Trigon Jupiter

Wirkungen: erweckt und verstärkt im Wesen die Großzügigkeit, Toleranz, Gutmütigkeit und den Optimismus, lässt in unserem Inneren das umfassende Gefühl eines objektlosen Glückszustandes auftreten, begünstigt die Verbesserung des Gesundheitszustandes, führt zu einem Zustand des Erfolgs und der harmonischen Eingliederung auf sozialer Ebene, begünstigt auch den materiellen Erfolg, erleichtert die tiefe empathische und telepathische Verbindung zu Naturgeistern, sowie zu spirituellen Leitern aus subtilen paradiesischen Welten, die im astralen Universum existieren, erweckt und verstärkt den Zustand der Harmonie und spirituellen Erhabenheit, ermöglicht einen Zustand des tiefen Einklangs mit dem Spirituellen Leiter auf physischer Ebene, führt zu einem Zustand der euphorischen Gefühlsausweitung und begünstigt die Fülle.

 

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 23:25-0:10

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Trigon Pluto

Wirkungen: erweckt und verstärkt die leidenschaftlichen und emotionalen Erlebnisse, erleichtert die Transmutation des schöpferischen Potentials und die Sublimierung der niedrigen Energien durch die geheimnisvolle Kraft der Verklärung, macht die erotischen Erlebnisse erhabener, ermöglicht den spontanen Einklang mit dem Göttlichen Willen durch den Zustand der Aufopferung und völligen Hingabe in Liebe, aktiviert die künstlerischen Fähigkeiten und ermöglicht das Eintreten von spontanen Zustände wohltuender Trance.

 

Samstag, 24. Oktober 2020, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Optimismus

 

Samstag, 24. Oktober 2020, 17:25-18:10

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Trigon Saturn

Wirkungen: begünstigt den spontanen, freien Ausdruck wohltuender Gefühle, Empfindungen und Emotionen, erweckt und verstärkt die Beständigkeit im Ausdruck wohltuender Gefühle, erleichtert das Erlangen von Tiefe und Respekt in zwischenmenschlichen Beziehungen, erlaubt eine bessere Kooperation und Verständigung zwischen den Menschen, sowohl auf materieller als auch spiritueller Ebene, erweckt und verstärkt im Wesen das Unterscheidungsvermögen, die Mäßigkeit, die Ehrlichkeit in Beziehungen, den Takt und die Diplomatie.

 

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Energetisches Maximum TRIPURA SUNDARI (Maximum um 6:59)

Günstige Zeitspanne für Liebe mit Kontinenz und Verklärung von Mittwoch, 28. Oktober, 23:00 – Donnerstag, 29. Oktober, 15:00. Spezielle Meditation des Einklangs mit der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari von 6:29-7:29.

 

ACHTUNG! Ungünstiger Einfluss des Vollmondes:

Freitag, 30. Oktober 2020, 21:49 – Donnerstag, 1. November 2020, 9:49

(Maximum Vollmond: Samstag, 31. Oktober 2020, 15:49)

 

Samstag, 31. Oktober 2020, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Großzügigkeit

 

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis

Obwohl Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden  und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben. Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen.

Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht. Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich.

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.