Meditationen

Meditationen und günstige astrologische Aspekte – Januar 2018

Motto: „Manchmal stolpern die Menschen über die Wahrheit, aber nur die Dummen stehen auf und gehen gleichgültig weiter.“

BEACHTET! Jeder dieser wohltuenden Augenblicke, die zugleich verborgene Geschenke Gottes sind, hilft einem die GEHEIMNISSE DER OKKULTEN ASTRALEN RESONANZEN zu durchdringen und spirituell zu genießen. Die feste und durchgehende Fokussierung auf diese Aspekte verleiht einem gleichzeitig die Gelegenheit, umfassend und tiefgründig das MYSTERIUM DES GEGENWÄRTIGEN AUGENBLICKS zu erleben.

Yoga-Lehrer Gregorian Bivolaru

 

Donnerstag, 4. Januar 2018, 18:00-18:45

Meditation: spiritueller Einklang mit dem großen Yogi PARAMAHANSA YOGANANDA

 

Samstag, 6. Januar 2018, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Gelübdes

(wird vom Online-Sender MISA SENZATIONAL TV übertragen)

 

Freitag, 6. Januar 2018, 18:00-18:45

Meditation: Wachrufung und Einklang mit dem Augenblick der Taufe Jesus Christi

 

Sonntag, 7. Januar 2018, 0:25-1:10

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Trigon Uranus

Wirkungen: erweckt und aktiviert die telepathische Kommunikation, den Erfindungsgeist, begünstigt das Befreien von einschränkenden Vorurteilen, erweckt und aktiviert die Originalität.

 

Sonntag, 7. Januar 2018, 1:25-2:10

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Konjunktion Jupiter

Wirkungen: erweckt und verstärkt den Gerechtigkeitssinn und den edlen Charakter, erweckt gleichzeitig Mäßigkeit, Korrektheit, Verantwortung und den Respekt gegenüber den moralischen und göttlichen Gesetzen. Es ist gleichzeitig ein sehr günstiger Aspekt, um wohltuende Entscheidungen zu treffen, denn es führt zu einer treffenden Haltung, Klarheit, Spontaneität und spirituellem Unterscheidungsvermögen. Dieser Aspekt erweckt den spirituellen Unternehmungsgeist und das Streben nach Selbstüberwindung.

 

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:00-18:45

Meditation: spiritueller Einklang mit dem Heiligen Johannes der Täufer

 

Sonntag, 7. Januar 2018, 20:00-20:45

Meditation in Yang-Spirale zur Invokation der Göttlichen Gnade – an verschiedenen Orten in Rumänien

 

Montag, 8. Januar 2018, 12:50-13:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Sonne Sextil Jupiter

Wirkungen: verstärkt den Zustand der inneren Ausweitung, sowie die Großzügigkeit, Würde und Güte, vergrößert die Liebe zur Wahrheit und Schönheit, den Optimismus und die Freude zu leben, erweckt didaktische Fähigkeiten, begünstigt die Äußerung der Rednerfähigkeiten, die tiefgründige Identifizierung mit dem spirituellen Meister. Dieser Aspekt verleiht die Chance den bewussten Zustand der Hingabe an ein spirituelles Ideal in unserem Wesen zu erwecken, begünstigt die Erweckung der Seele und die Fähigkeit, Entschlüsse voller Weisheit zu fassen.

 

Montag, 8. Januar 2018, 17:00-17:45

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Sextil Jupiter

Wirkungen: ermöglicht das umfassende Erleben eines außergewöhnlichen spirituellen Zustandes, der in tiefer Yoga-Meditation auftritt, führt zu einer intensiven Ausweitung des Bewusstseins auf spiritueller Ebene, begünstigt das Verstärken der Gefühle und der Hingabe, erweckt und verstärkt gleichzeitig die Verklärungskraft, erleichtert die Kommunikation mit den spirituellen, erhabenen Wesen, erweckt die reine Zuneigung, die Liebe zu Wahrheit und Gerechtigkeit, erweckt und verstärkt im Wesen die Großzügigkeit, Toleranz, Barmherzigkeit und den Optimismus, führt zu einem Zustand der objektlosen Seligkeit, begünstigt übernatürliche Heilungen, verbessert den Gesundheitszustand.

 

Montag, 8. Januar 2018, 20:45-21:30

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Sextil Pluto

Wirkungen: erweckt die Kraft der Transmutation des schöpferischen Potentials und ermöglicht die Sublimierung der sich ergebenden Energie in harmonische und erhabene Leidenschaft, aktiviert den Mut zu wohltuenden Taten, die eine Selbstüberwindung voraussetzen, beschleunigt die spirituelle Entwicklung durch die bewusste Ausrichtung des individuellen Willens auf einen Zustand der Unterwerfung gegenüber dem Göttlichen Willen, begünstigt die Überwindung des Egoismus und ist gleichzeitig eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Entwicklung der Selbstkontrolle.

 

Dienstag, 9. Januar 2018, 9:50-10:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Konjunktion Pluto

Wirkungen: begünstigt die Erweckung und Verfeinerung der wohltuenden Gefühle, erweckt die schöpferische Eingebung, aktiviert den Zustand der Hingabe, erweckt und verstärkt sowohl die wohltuende und erhabene Leidenschaft als auch die positiven Gefühle, erleichtert die Transmutationsprozesse des schöpferischen Potentials und beschleunigt die Sublimierung der Energien von den unteren Ebenen auf die Gefühlsebene, lässt die wohltuenden erotischen Erlebnisse erhabener werden, begünstigt das Eintreten eines Zustandes der totalen Hingabe und Unterwerfung gegenüber dem Göttlichen Willen durch Liebe, aktiviert die künstlerischen Fähigkeiten, die sich in einem latenten Zustand befinden, ermöglicht ein spontanes Eintreten von Zuständen der wohltuenden Trance, erleichtert das Erforschen der okkulten Wissenschaften und verstärkt die Kraft der Verklärung.

 

Dienstag, 9.. Januar 2018, 10:15-11:00

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Sonne Konjunktion Pluto

Wirkungen: begünstigt das spontane Erreichen von erhabenen Bewusstseinszuständen, erweckt die Fähigkeit der bewussten Projektion in wohltuende Astralwelten, erleichtert die spirituelle Transformation durch die Verschmelzung des individuellen Willens mit dem allmächtigen Willen Gottes, erleichtert auch die Transmutation des vitalen, schöpferischen Potentials und ermöglicht die leichte Sublimierung der sich ergebenden Energien auf die höheren Ebenen des Wesens, erweckt den Wunsch nach wohltuender Behauptung und vergrößert den Glauben an den Erfolg der eigenen positiven Taten, verfeinert die erotische Leidenschaft und erweckt das Streben nach hohen spirituellen Idealen.

 

Dienstag, 9. Januar 2018, 21:50-22:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Sextil Mars

Wirkungen: begünstigt die Erweckung der raffinierten Leidenschaft, Romantik, der erotischen und künstlerischen Raffinesse, verstärkt die Notwendigkeit, Gefühle der Liebe zum Ausdruck zu bringen, vergrößert den Mut seine Gefühle zu äußern, fördert die Kreativität und Spontaneität, hilft sich von Vorurteilen loszulösen, vor allem von Vorurteilen sexueller Art, führt zur Transformation und Sublimierung starker Wünsche in spirituelle Zustände dank der bedingungslosen Hingabe, erweckt den Mut und führt zu Selbstüberwindung, sowie zur Beseitigung der für die gefühlsmäßige Entwicklung falschen Gewohnheiten, begünstigt die Erweckung des Zustandes der reinen Liebe, erweckt im Wesen Zärtlichkeit und ermöglicht Schüchternheit und lähmende Vorurteile bezüglich der Sexualität zu überwinden, verstärkt die schöpferische Vorstellungskraft und den Zustand der Verklärung und Harmonie in Liebebeziehungen und erweckt die Transformationskraft des Wesens durch Liebe.

 

Mittwoch, 10. Januar 2018, 6:20-7:05

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Sonne Sextil Mars

Wirkungen: erweckt und aktiviert das frenetische Streben und die Hingabe an Gott, verstärkt den Resonanzzustand mit den vorbildlichen spirituellen Helden, führt zu unerschütterlicher Entschlossenheit, verleiht Mut und erleichtert die Verwirklichung schwer zu erreichender Ideale, die eine lang anhaltende Anstrengung voraussetzen, erweckt den Zustand der romantischen Leidenschaft, die harmonische und faszinierende Männlichkeit, führt zu einem Gleichgewicht zwischen Aktion und Kontemplation. Gleichzeitig wird die geheimnisvolle, unbeschreibliche Sublimierung der schönen Sinneswahrnehmungen in reine und erhabene intuitive Offenbarungen ermöglicht, die einen prophezeienden Charakter haben können. Die Heilfähigkeit durch die Kraft des festen Glaubens an die Hilfe Gottes wird erweckt und die Unterwerfung gegenüber dem geheimnisvollen Willen Gottes erleichtert.

 

Freitag, 12. Januar 2018, 18:00-18:45

Meditation: spiritueller Einklang mit dem großen Yogi SWAMI VIVEKANANDA

 

Samstag, 13. Januar 2018, 7:50-8:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Konjunktion Saturn

Wirkungen: erweckt und verstärkt die Beharrlichkeit, begünstigt das Eintreten von Führungsfähigkeiten, vergrößert die Geschicklichkeit in der Kommunikation, erweckt und aktiviert die Unterscheidungsfähigkeit.

 

Samstag, 13. Januar 2018, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Herrlichkeit

(wird vom Online-Sender MISA SENZATIONAL TV übertragen)

 

Samstag, 13. Januar 2018, ab 22:00 – spirituelle Sternzeichen-Feier

Es werden die im Sternzeichen Steinbock Geborenen gefeiert. Die spirituell-künstlerische Feier findet in verschiedenen Zentren unserer Yogaschule statt, bitte vor Ort informieren.

 

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:00-20:45

Meditation in Yang-Spirale zur Invokation der Göttlichen Gnade – an verschiedenen Orten in Rumänien

 

Sonntag, 14. Januar 2018, 22:30-0:00, SHIVARATRI

Spezielle Meditation des Einklangs mit SHIVA

 

Samstag, 20. Januar 2018, 1:55-2:40

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Sextil Neptun

Wirkungen: begünstigt das Eintreten spiritueller Visionen und supramentaler Erlebnisse, erweckt und verstärkt die telepathischen, intuitiven und schöpferisch visuellen Fähigkeiten, hilft zur Überwindung der einschränkenden Denkweise zugunsten der Aufnahme von Intuitionen und göttlichen Eingebungen, erweckt und vergrößert das Streben nach spirituellem Wissen, erleichtert die Kommunikation mit erhabenen Wesen der subtilen astralen Welt, ermöglicht die bewussten Astralreisen, verleiht die Möglichkeit der subtilen Identifikation und Empathie mit den anderen menschlichen Wesen, begünstigt die Erweckung und Verstärkung der biomagnetischen Heilkräfte der Handflächen.

 

Samstag, 20. Januar 2018, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Dankbarkeit

(wird vom Online-Sender MISA SENZATIONAL TV übertragen)

 

Samstag, 20. Januar 2018, ab 13:57

An zahlreichen Orten Rumäniens und Ungarns: Yang-Spirale des Einklangs mit der rumänischen Volksseele und der ungarischen Volksseele

 

Sonntag, 21. Januar 2018, 20:00-20:45

Meditation in Yang-Spirale zur Invokation der Göttlichen Gnade – an verschiedenen Orten in Rumänien

 

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:35-22:20

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Konjunktion Pluto

Wirkungen: führt dazu, dass man leicht den entschlossen Willen mit der mentalen Fähigkeit verbindet, wohltuende schöpferische Lösungen zu finden, es ist gleichzeitig ein besonders günstiger astrologischer Moment, um Hindernisse aller Art zu überwinden, begünstigt das spontane Eintreten der Zustände der glückseligen mentalen Leere, aktiviert und verstärkt die mentale Konzentrationsfähigkeit, die lang anhaltende Fokussierungskraft der Aufmerksamkeit, erweckt die latenten mentalen Fähigkeiten, beschleunigt die Sublimierung der niedrigen Energien auf die Ebene des subtilen Kraftzentrums Ajna Chakra. Es ist ein Aspekt, der die mentale Durchdringungsfähigkeit erweckt und vergrößert, sogar zu einem Zustand der Hyperwachsamkeit führt, die Fokussierung auf Zustände mystischer Natur erleichtert und bestimmte Intuitionen bezüglich der kausalen Zusammenhänge ermöglicht.

 

Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:15-13:00

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Merkur Sextil Jupiter

Wirkungen: begünstigt das klare und spontane Ausdrücken wohltuender Erlebnisse und Gefühle, verstärkt die Geduld und Beharrlichkeit, wie auch die Beständigkeit im Ausdruck reiner und erhabener Gefühle, erweckt die Kraft der Erkenntnis, erweckt und verstärkt den Respekt anderen gegenüber, sowie die Empathie in den zwischenmenschlichen Beziehungen, erweckt das Streben nach spiritueller Erkenntnis, aktiviert das spirituelle Unterscheidungsvermögen und die höheren mentalen Fähigkeiten. Es ist ein günstiger Moment, um neue spirituelle Wahrheiten zu entdecken, sowie um sich dank eines Zustandes der bewussten Verhaftungslosigkeit von theatralischer Falschheit und den falschen Persönlichkeiten loszulösen. Dieser astrologische Aspekt begünstigt den Zustand der mentalen Ausweitung und ermöglicht die übernatürliche Kommunikation mit fortgeschrittenen spirituellen Wesen, die einem helfen, die spirituellen Gesetzmäßigkeiten tiefgründig und intuitiv zu verstehen.

 

Samstag, 27. Januar 2018, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Selbstlosigkeit

(wird vom Online-Sender MISA SENZATIONAL TV übertragen)

 

Samstag, 27. Januar 2018, 20:00-20:45

Meditation in Yang-Spirale: Einklang mit der rumänischen Volksseele

 

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:00-20:45

Meditation in Yang-Spirale zur Invokation der Göttlichen Gnade – an verschiedenen Orten in Rumänien

 

Montag, 29. Januar 2018

Energetisches Maximum TRIPURA SUNDARI (Maximum um 18:27)

Günstige Zeitspanne für Liebe mit Kontinenz und Verklärung von Montag, 29. Januar 2018, 10:30 – Dienstag, 30. Januar 2018, 4:30. Spezielle Meditation des Einklangs mit der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari von 18:00-19:00.

 

ACHTUNG! Ungünstiger Einfluss des Vollmondes:

Dienstag, 30. Januar 2018, 20:27 – Donnerstag, 1. Februar 2018, 8:27

(Maximum Vollmond: Mittwoch, 31. Januar 2018, 14:27)

 

Mittwoch, 31. Januar 2018, 14:15-15:00

Mediation: Einklang mit dem Aspekt der MONDFINSTERNIS (man verwendet das Mantra aus dem „Damar Tantra“).