Kaschmir Shivaismus Live online

Fortlaufender traditioneller Kaschmir Shivaismus Kurs

Nächste Termine immer Sonntags:

17. Juli 18-20h

31. Juli, 14. August, 11.& 25. September jeweils 11-13h

Dieser Kurs wird zum 17. Juli geschlossen, da er zu fortgeschritten ist.

Es besteht die Möglichkeit, noch einzusteigen, wenn man sich bis 15. Juli 2022 zum Kurs anmeldet und zusätzlich alle 7 ersten Probestunden bis Ende September nachholt. Dieses ist möglich über Zoom Link Aufzeichnungen 7x2h für den Preis von 90€. Bei Interesse senden Sie bitte eine email an freiburg@traditionelles-yoga.de mit dem Code „KS7PS90“ im Betreff. Inhalte siehe ganz unten auf dieser Seite.

Dieses Angebot gilt bis 15. Juli 2022.

Der Kurs findet immer 2 x im Monat Sonntags (im August und Dezember nur 1 Mal wegen Urlaubszeit) zu angegebenen Terminen statt, mit Irma aus Freiburg

Tiefes Selbststudium mit einer der ältesten spirituellen Traditionen

Der Kaschmir Shivaismus ist, aus einer bestimmten Perspektive betrachtet, die älteste spirituelle Tradition, die wie für die moderne Welt gemacht ist. Es ist ein sehr direkter und effizienter Weg zu Gott in seiner Erscheinungsform als Shiva und er kann die höchste spirituelle Realisierung im Hier und Jetzt gewähren.

Shiva, “Der Gute und Freundliche” auf Sanskrit, ist der Aspekt Gottes, der sich als der Große Einweihende oder der Große Retter aller Wesen manifestiert. Essentiell betrachtet, kommt jede Manifestation der göttlichen befreienden Gnade von Shiva. Jeder Prozess des spirituellen Durchbruchs, egal ob wir es wissen oder nicht, ist in Wirklichkeit eine Manifestation von Shivas Gnade. Es kann ebenso richtig behauptet werden, dass die Kaschmir Shivaismus Tradition die reinste und erhabenste Form des Tantra ist.

Dieser Kaschmir Shivaismus Kurs wurde vor über 20 Jahren von Adinathananda (Nicolae Catrina), einer der wenigen verbleibenden Kaschmir Shivaismus Experten der Welt, entwickelt und ist bis heute der einzige dieser Art in ganz Europa.

mehr erfahren

Unser fortlaufender traditioneller Kashmir Shivaismus Kurs auf einen Blick

  • 2 Mal monatlich stattfindende online Kaschmir Shivaismus-Stunde Sonntags vormittags (ausnahmsweise manchmal Nachmittags)
  • Schriftliches Kursmaterial zu jeder Kaschmir Shivaismus Sitzung, 1 Mal im Monat per Post gesendet
  • Optionale Möglichkeit, einer Telegram-Gruppe für diesen Kurs beizutreten und zusätzliche Impulse und Anregungen, sowie die Möglichkeit zu Austausch und zur Fragenklärung zu erhalten
  • Fortlaufender Kurs mit neuer Theorie und Praxis in jeder Kaschmir Shivaismus Sitzung
  • Beschränkte Teilnehmerzahl und gute Betreuung
  • Möglichkeit der Teilnahme an Gruppenaktivitäten und vertiefenden Workshops
  • Nach bestandenen Präsenz Prüfungen (freiwillig), die ca 1-2 Mal im Jahr stattfinden, erhältst du besondere Initiierungen der Kaschmir Shivaismus Tradition Live in Präsenz
  • Möglichkeit Adinathananda (Nicolae Catrina) über Irma Fragen zu stellen
  • Kosten pro Monat: 49€/44€* normal, 44€/40€* Vereinsmitglieder (*Ermäßigung)

 

Unsere Online Kaschmir Shivaismus Lehrer:

Irma Susanne Schuster

Tantra und Yoga studiert, praktiziert und lebt Irma seit 2008. Seit 2014 leitet sie die Zweigstelle der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga in Freiburg und unterrichtet Tantra & Yoga Kurse live in Freiburg und online, was sich als ihre Berufung und ihr Herzensweg herauskristallisiert hat. Neben den Tantra Yoga, Yoga und Kaschmir Shivaismus Kursen der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga bietet sie zusätzlich ein reichhaltiges erweitertes Kursangebot an: Deep Dating, Tantric Heart Abende, Tantra für Frauen, Tantra für Paare, Massage Kurse und Workshops.Tantra und Yoga bedeutet für Irma zurück zur göttlichen Liebe zu finden und diesen Weg mit anderen zu teilen macht sie glücklich. Ihr Unterricht ist eine gute Mischung aus Disziplin, Humor und Mitgefühl.

 

Die ersten 7 Kaschmir Shivaismus Probestunden im Paket für 90€

für Quereinsteiger bis 15. Juli 2022:

1. Eröffnungswebinar des fortlaufenden Kurses – Die Tradition und Geschichte des Kaschmir Shivaismus vom 20. März

2. Die Bausteine der Schöpfung – Die 36 grundlegenden Tattvas im Überblick vom 03. April

3. Das Grundlegende Yantra des Kaschmir Shivaismus und die Integration der 36 Tattvas in das Yantra – Initiierung in die Projektion des Trident Yantra vom 24. April

4. Die 36 Tattvas und Resonanz vom 15. Mai

5. „Das Universum ist in mir und ich bin das gesamte Universum“ Wie entsteht die Dualität und wie finden wir zurück zur Göttlichen Alleinheit Teil 1 vom 29. Mai

6. „Das Universum ist in mir und ich bin das gesamte Universum“ Wie entsteht die Dualität und wie finden wir zurück zur Göttlichen Alleinheit Teil 2 vom 12. Juni

7. „AHAM – Ich bin“ – das höchste göttliche Subjekt und seine Abstufungen im Schöpfungsprozess vom 26. Juni

 

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis:

Obwohl Tantra Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben.

Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen. Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht.

Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich. Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.