Praktisches Ayurveda Seminar

Agni – the sacred fire of digestion

Für Ayurveda-Konsultationen buchen Sie einen Termin unter eruester@traditionelles-yoga.de. Eine umfassende Beratung mit Flore Nicolas in englischer kann Sprache am Montag, 3.2. und Dienstag, 4.2. 2014 gebucht werden.

  • volle Ayurveda-Analyse (3h): 150€
  • Verdauungsanalyse (1,5h): 80€
  • für Seminarteilnehmer an diesem (!) Workshop kostet die volle Analyse: 75€!

Ayurveda Wochenende: Freitag 30. Januar bis Sonntag 2. February 2014
freitags ab 18 Uhr, Samstag und Sonntag ganztags

Bring light to your digestion and radiate in health through the ancient knowledge of Ayurveda.

SEMINAR IN ENGLISCHER SPRACHE! Das Seminar wird bei minimum 7 Personen, die Übersetzung benötigen, kostenfrei übersetzt. Sollten Sie Übersetzung benötigen und es gibt weniger als 7 Teilnehmer, die ebenfalls Übersetzung benötigen, zahlen Sie einen Betrag von 30€ zuzüglich der Seminargebühr, um eine vollständige Übersetzung des Programms ins Deutsche zu genießen. Eine Zusammenfassung der Kursinformationen auf Deutsch finden Sie weiter unten – oder klicken Sie hier.


ENGLISH

Ayurveda Weekend: Friday 30th January to Sunday 2nd February 2014
Friday from 18:00 h, Saturday and Sunday all day long

You are not only what you eat. You are what you digest! In this weekend workshop, you will learn how your own individual digestion works, how to enhance your digestive power and how to reduce the toxins in your body.

• learn about Ayurveda and its principles of healing
• learn about the concept of digestion in Ayurveda
• find out your own individual constitution
• learn to use foods, herbs and spices for your own digestive fire
• cook some Ayurvedic recipes to detox and stay healthy
• practice yoga techniques to boost agni, the digestive fire and much more!

About the Teacher

Flore Nicolas is an Ayurvedic practitioner, with a university degree from both England and India. She has been working with Ayurveda for more than 10 years in Europe, India and Africa. Flore now lives in Sweden. She gives Ayurvedic consultations and treatments in Malmö and holds talks and workshops in various European countries.

Flore will be available for consultations after the retreat on Monday the 3rd February 2014. Please sign up for consultations in due time as time is limited and Flore will have a lot of patients waiting for her.


Sign up Information

Date: Friday 30th January to Sunday 2nd February 2014
Friday from 18:00 h, Saturday and Sunday all day long

We can accept a maximum of 20 people to the seminar.

Safe your place by transfer of the fee on our bank account (see below) – also write an e-mail to eruester@traditionelles-yoga.de via e-mail or call to register by phone  0049 – 30 658 355 66!

PRICES

normal 180€
members 155€
concessions 160€
early birds 130€
last minute 200€
 Änderungen vorbehalten!  Changes possible!

 

DEADLINES

early bird booking:    until 12th January 2014
normal booking:    until 10 days before the course starts
last minute booking:    until 1 day before the course starts

REFUND CONDITIONS

  • Cancellation and refund until 14 days before the retreat € 25, – cancellation fee
  • Cancellation and repayment in less than 14 days until the retreat 50% refund of your money
  • Transfers and credits to 14 days before the retreat for free
  • Transfers at less than 14 days before the retreat or withdrawal of credit if the price goes down because of its € 15 cancellation fee

The Program in Detail

The program will consist of theoretical and practical elements that are aswell profound on the topic as also individual and interactive. We will start at 6 p.m. on Friday and end the day around 10 p.m. Saturday and Sunday we start around 9 a.m. and end around 5 p.m.. Optional we invite for a special and ritualistic program on Sunday evening. Some small breaks and a longer lunch break will give us time to digest and mingle.

Friday evening (18:00-22:00h)
• Opening the seminar
• The basic principles of Ayurveda
• Vata, Pitta and kapha in our being- as doshas and as our indovidual constitution
• Agni, the sacred fire
• Our own individual agni
• Exmplification meditation

Saturday (9:00-17:00)
Morning
• Morning yoga practice- laghu prakshalana
• Making ghee
• Discovering your own constitution: physically, mentally, emotionally and in your digestion
• Making takra, a yoghurt detoxing drink

Afternoon
• Yoga practice for digestion- breathing and asanas
• Ama, the undigested toxin responsible for all diseases
• General food rules for a healthy agni
• Digestive tips and tricks, herbs

Sunday (9:00-17:00)
Morning
• Morning yoga practice- surya namaskar and other fire asanas
• The 6 tastes and the perfect meal
• The 3 gunas in food- Satva, Rajas and Tamas
• Cooking kichari, a detoxing recipe

Afternoon
• Yoga practice for digestion- breathing and asanas
• Ojas in Ayurveda- what is the point of being healthy?
• Ojas in tantra and yoga- the higher aspects of agni

Evening (optional and free)
• Agni fire ritual, to burn old habits and start afresh
• Yang spiral to finish the workshop and take it all home in a high, dynamic state


 

DEUTSCH

Agni – das heilige Feuer der Verdauung

Ayurveda Wochenende: Freitag 30. Januar bis Sonntag 2. February 2014, ganztags

Du bist nicht nur, was du isst. Du bist, was du verdaust! In diesem Wochenend-Workshop lernen Sie, wie die Verdauung funktioniert, wie man die Verdauungskraft stärkt und wie Sie Gifte im eigenen Körper reduzieren können.

• lernen Sie über Ayurveda und die Prinzipien der Heilung
• lernen Sie über das Konzept der Verdauung im Ayurveda
• finden Sie ihren eigenen individuelle Konstitutionstypen heraus
• lernen Sie Nahrungsmittel, Kräuter und Gewürze für ihr spezifisches Verdauungsfeuer zu verwenden
• kochen Sie nach ayurvedischen Rezepten, um den Körper zu entgiften und gesund zu bleiben
• praktizieren sie Yogatechniken um Agni, das innere Feuer, zu stärken und vieles mehr!

Über die Leiterin des Workshops

Flore Nicolas ist eine Ayurvedische Heilpraktikerin mit Universitätsabschluss aus England und Indien. Sie arbeitet seit über 10 Jahren im Ayurveda Kontext in Europa, Indien und Afrika.
Flore lebt derzeit in Schweden. Sie gibt Ayurveda Konsultationen und Behandlungen in Malmö und hält Vorträge und Workshops in verschiedenen Ländern Europas.

Flore wird am Montag, den 3. Februar 2014 Zeit für Konsultationen, Beratung und Behandlungen haben. Bitte melden Sie sich schnellstmöglich für einen Termin, da die Zeit begrenzt ist und Flore viele Patienten empfangen wird.


Anmeldeinformationen

Datum: Freitag 30. Januar bis Sonntag 2. February 2014
freitags ab 18 Uhr, Samstag und Sonntag ganztags

Maximum 20 Teilnhemer können das Seminar besuchen. Sichern Sie ihren Platz mit der Überweisung der Teilnahmegebühr auf unser Konto (siehe oben) und schreiben Sie eine E-mail an eruester@traditionelles-yoga.de !

PREISE

Normal 180€
members 155€
concessions 160€
early birds 130€
Last Minute 200€
 Änderungen vorbehalten!  Changes possible!

 Wenn Sie vollständige Übersetzung des Seminars wünschen, fällt eine Übersetzungspauschale von 30€ für das Wochenende an. Ab 7 Personen, die notwendig Übersetzung benötigen, wird die Übersetzung kostenfrei angeboten.

FRISTEN

Frühbucher:  bis 12.  January 2014
Anmeldeschluss:  bis 10 Tage vor dem Seminar
Last Minute:  bis 1 Tag vor dem Seminar

Das Programm im Detail

Das Programm besteht aus theoretischen und praktischen Teilen, die im Allgemeinen als auch im Detail und auf persönlicher Ebene das Thema bearbeiten. Am Freitag geht es um 18:00 Uhr los und wir enden um 22:00 Uhr. Samstag und Sonntag geht es um 9:00 Uhr los und endet um ca. 17:00 Uhr. Am Sonntagabend gibt es ein offenes Programm mit Ritual und Spiralmeditation zur Festigung des Gelernten. Wir werden zwischen durch kleine Pausen und täglich eine längere Mittagspause einlegen, um alles gut zu verdauen.

Freitag Abend (18:00-22:00h)
• Eröffnung
• Prinzipien des Ayurveda
• Vata, Pitta und Kapha als Konstitutionstypen
• Agni, das heilige Feuer
• Das individuelle Agni
• Exmplifikationsmeditation

Saturday (9:00-17:00)
Morgenprogramm
• Yogapraxis – laghu prakshalana
• Wie man Ghee herstellt
• Deinen eigenen Konstitutions- und Verdauungstypen entdecken
• Takra herstellen (ein reinigender Joghurt Drink)

Nachmittagsprogramm
• Yogapraxis zur Verdauung
• Ama, die unverdauten Gifte
• Allgemeine Ernährungsregeln
• Verdauung: Tipp & Tricks

Sunday (9:00-17:00)
Morgenprogramm
• Yogapraxis
• Die 6 Geschmäcker
• Die 3 Gunas in der Ernährung – Tamas, Rajas und Sattva
• Kichari kochen – Entgiftungsmahl

Nachmittagsprogramm
• Yogapraxis
• Ojas im Ayurveda – Warum Gesundheit?
• Ojas im Tantra und Yoga

Abendprogramm (optional und kostenlos)
• Agni Feuerritual
• Yang Spiralmeditation zum Ende des Workshops