Die Kunst zu Sterben, Berlin

Ein Seminar über den Tod im Leben und das Leben nach dem Tod

Workshop 18. – 21. April 2014

Eines ist sicher im Leben: der Tod. Der Tod ist von größter esoterischer Bedeutung und seit Menschengedenken von Mysterien umgeben. Warum sterben wir? Was kommt danach?

Was im Moment des sogenannten Todes geschieht ist vergleichbar mit jeglicher echter spiritueller Transformation. Der Tod fasziniert Denker und Weise seit Jahrtausenden. Die Tibetische Tradition spinnt sich sogar vollständig um die Vorbereitung des Todesmoments – nicht zuletzt um wahrlich Leben zu lernen. Was fasziniert uns so am Tode? Im Tod liegt Leben, Veränderung und Ewigkeit. So kann die Kunst zu Sterben auch als Kunst zu Leben betrachtet werden – ganz nach dem Motto: „Jene, die den Tod annehmen, werden das Leben wahrlich leben!“. In unserem Workshop wollen wir das Reich des Todes in Theorie, Gesprächen, Mediationen und den Weisheiten und Praktiken des tibetischen Werks Bardo Thödol ergründen.

Teilnahmevoraussetzung ist die Teilnahme an unserem Yoga- oder Tantra-Kurs, damit ausreichend Vorwissen gegeben ist.
Empfohlen ist die vorherige Teilnahme am 
Parapsychologie Seminar 1 „The Art of Dreaming“ (Angebot 28.-30.3.2014 in Hamburg).


Parapsychology – The Art of Dying

Programmüberblick

Friday 18th April 2014

  • 12:00 – 12:30 Beginning meditation
  • 12:30 – 14:00 Lecture and seminar.
    Death in different traditions. The fundamental fear of death. The meaning of death and its spiritual role as a guide.
  • 14:00 – 16:00 Lunch Break
  • 16:00 – 18:30 Lecture and seminar.
    Death in different traditions. The fundamental fear of death. The meaning of death and its spiritual role as a guide.
  • 18:30 – 19:00 Spiritual exemplification
  • 19:00 – 20:00 Dinner Break
  • 20:00 – 22:00 Lecture and seminar:
    Testimonies about death

Saturday 19th April 2014

  • 09:00 – 11:00 Yoga practice – techniques which help the awareness about subtle realities, translations into the astral worlds, communion with other levels of manifestation.
  • 11:00 – 11:30 Breakfast Break
  • 11:30 – 12:00 Spiritual exemplification
  • 12:00 – 14:00 Lecture and seminar:
    Testimonies about death
  • 14:00 – 16:00 Lunch Break
  • 16:00 – 18:30 Lecture and seminar.
    Learn how to die in order to live your life at full intensity. Be prepared, death is always an arm-length away. Signs of death. Modification into the aura of a dying person 
  • 18:30 – 19:00 Spiritual exemplification
  • 19:00 – 20:00 Dinner Break
  • 20:00 – 21:30 Lecture and seminar.
    Learn how to die in order to live your life at full intensity. Be prepared, death is always an arm-length away. Signs of death. Modification into the aura of a dying person. 
  • 21:30 – 23:30 Movie in the context of the workshop

Sunday 20th April 2014

  • 09.00 – 11:00 Yoga practice – awakening the transcendent attitude and detachment.
  • 11:00 – 11:30 Breakfast Break
  • 11:30 – 12:00 Spiritual exemplification.
  • 12:00 – 14:00 Lecture and seminar:
    Near death experiences. Face the reality: we start dying from the moment we got born. Past lives experiences. How many times did we died before? 
  • 14:00 16:00 Lunch brake
  • 16:00 – 18:30 Lecture and seminar:
    Near death experiences. Face the reality: we start dying from the moment we got born. Past lives experiences. How many times did we died before? 
  • 18:30 – 19:00 Spiritual exemplification
  • 19:00 – 20:00 Dinner Break
  • 20:00 – 21:30 Lecture and seminar:
    Introduction into Bardo Todol
  • 21:30 – 23:30 Movie in the context of the workshop

Monday 21st April 2014

  • 09:00 – 11:00 Yoga practice – ‘Like it’s the last time in your life’.
  • 11:00 – 11:30 Breakfast Break
  • 11:30 – 12:00 Spiritual exemplification
  • 12:00 – 14:00 Lecture and seminar:
    Initiation in Bardo Todol. How to help a dying person.
  • 14:00 – 16:00 Lunch break
  • 16:00 – 17:00 Closing lecture
  • 16.30 – 17.30 Closing lecture
  • 17.30 – 18.00 Ending meditation

„The Art of Dying“ Parapsychologie 2 – Preise, Unterkunft und Verpflegung

Die Kosten für das Parapsychologie Seminar 2

Die verbindliche Anmeldung und Platzsicherung erfolgt durch Überweisung der Gebühr auf u.g. Konto. Bitte versäumen Sie es dennoch nicht sich außerdem über e-mail eruester@traditionelles-yoga.de oder telefonisch unter Telefon 030 81 86 81 86 (vorübergehend neue Nummer 030 658 355 66) anzumelden.

PREISE
Normalpreis 210€
Mitgliederpreis 180€
ermäßigt 195€
Frühbucherpreis 168€

 RÜCKERSTATTUNGSKONDITIONEN

  • Rücktritt und Rückzahlung bis 14 Tage vor Retreatbeginn € 25,- Stornogebühr
  • Rücktritt und Rückzahlung bei weniger als 14 Tagen bis Retreatbeginn 50 % Rückerstattung des gezahlten Betrags
  • Umbuchungen und Gutschriften bis 14 Tage vor Retreatbeginn kostenlos
  • Umbuchungen bei weniger als 14 Tagen vor Retreatbeginn oder Rücktritt mit Gutschrift, wenn aufgrund dessen der Kurs ausfällt 15 € Stornogebühr

Mögliche Unterkunft für das Parapsychologie Seminar 2 „The Art of Dying“

Selbstverständlich können Sie das „Art of Dying“-Seminar komplett im MAHA YOGA Zentrum verbringen.

OPTION 1
Übernachten Sie während des Parapsychologie Seminar 1 in unserem Ashram hier im Haus für eine Retreat-Erfahrung in unserer spirituellen Lebensgemeinschaft! Sie übernachten in unserem Ashram zusammen mit anderen Teilnehmern oder den Ashram-Mitbewohnern in Mehrbettzimmern zu den gängigen Ashram-Bedingungen, die erlauben das Leben in einer spirituellen Gemeinschaft mitzuerleben. Für diese Option fragen Sie gern nach spezifischen Details wenn Sie sich anmelden.

OPTION 2
In Entfernung von 20 m Luftlinie von unseren Räumlichkeiten hat die Raumvermietung „Engelfittich“ fünf geschmackvoll eingerichtete Altbau-Wohnungen, die zum günstigen Preis mit bis zu 5 Personen bezogen werden können. So bleiben wir alle in der aufgeladenen Atmosphäre des Seminars auch über Nacht und können ohne Bus- oder Autofahrt zur Ruhe gehen, das Gelernte kristallisieren und in gemütlichen Betten gleich luzide träumend ausprobieren!

Buchen Sie für für den Zeitraum des Parapsychologie Seminar 1 „The Art of Dying“ direkt und rechtzeitig(!) unter:

Telefon: 0049 (0) 176 – 70 567 564
Email: engelfittich@gmail.com
Webadresse:     www.engelfittich.de

Verpflegung während des Parapsychologie Seminar 2 „The Art of Dying“

Wir genießen an allen Tagen des „The Art of Dying“ Parapsychologie Seminar Köstlichkeiten aus dem Bioladen „Vielfalter“, der ebenfalls hier im Haus ansässig ist und mit liebevoll gekochten Speisen unsere kulinarischen Bedürfnisse befriedigt. Es gibt zumeist ein ausladendes Brunch und ein warmes Abendessen mit dem Buffet. Alle Speisen sind frisch, Bio und mit Liebe zubereitet. Die Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen. Der Preis für Verpflegung für einen Tag bewegt sich zwischen 12€ und 15€ und wird kurz vor der Veranstaltung festgelegt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob und an welchen Tagen Sie essen möchten.


Parapsychologie Seminar 2 „The Art of Dying“ – Anmeldeinformationen

Wir empfehlen Ihnen sich mind. 28 Tage im Voraus für das „Art of Dying“ Seminar anzumelden, so erhalten Sie den Frühbucher-Rabatt (siehe Preise)!

SO MELDEN SIE SICH AN!

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Email für die Voranmeldung.

(vorübergehend neue Nummer 030 658 355 66)

Telefon: 0049 (0) 30 81 86 81 86 oder
Email: eruester@traditionelles-yoga.de

Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren vollständigem Namen und Kontaktdaten (Telefon und Email) an. Wenn Sie andere Personen mit anmelden geben Sie die Gesamtanzahl der anzumeldenden Person (inkl. Sie selbst) an und nennen Sie auch die Namen der Mitbewerber.

ACHTUNG! Die Anmeldung wird erst dann gültig, wenn der vollständige zu zahlenden Betrag auf dem Konto der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga e.V. eingegangen ist. Kontodaten für Überweisung:

Deutsche Akademie für traditionelles Yoga e.V.
GLS Bank
BLZ: 430 609 6
7
Konto-Nr.: 820 213 570 0