Traditioneller Yoga Kurs Berlin Mitte

Unsere kostenlosen Probestunden / Our free Trial Classes

Die aktuelle Klasse ist für neue Teilnehmer/-innen geschlossen . Eine neue Klasse wird im Herbst 2020 öffnen.

 

English | Deutsch

Erlebe den traditionellen Yoga Kurs Berlin-Mitte!

Erlebe echtes traditionelles Yoga in seiner Tiefe! Kommen Sie jetzt zu einer unserer kostenlosen Probestunden. Wir freuen uns, Sie mit leerem Magen (2h vorher nichts essen) und angenehmer (nichts zwickt und drückt) Kleidung bei uns zu begrüßen. Kommen Sie ungefähr 10min vorher und melden Sie sich in der Rezeption. Alles weitere ist dann Freude an der Yogapraxis.

Wenn Sie zum ersten Mal bei uns seit, können Sie eine kostenlose Probestunde im fortlaufenden Kurs besuchen.

Traditionelles Yoga Berlin – Was machen wir?

Die Deutsche Akademie für traditionelles Yoga unterrichtet diesen ganz speziellen traditionellen Yoga Kurs seit über 10 Jahren in Berlin. Jedes Jahr eröffnen wir Herbst neue fortlaufende Yoga Kurse in Berlin Mitte, die über viele Jahre (mittlerweile 20 Jahre) hinweg besucht werden können und wöchentliche neue Erkenntnisse aus den verschiedenen Yoga-Traditionen bieten. Der Einstieg in den traditionellen Yoga Kurs Berlin ist ganz einfach!

Nach dem Besuch einer kostenlosen Hatha Yoga Probestunde ist es möglich, am fortlaufenden Hatha Yoga Kurs teilzunehmen. Spiritualität wird für den Schüler durch gemeinsame Yoga Praxis und theoretischen Unterricht erfahrbar gemacht und zu jeder Lektion wird schriftliches Kursmaterial ausgegeben. Es liegt uns sehr am Herzen, dass der Yogaschüler nach einiger Zeit seine Hatha Yoga Praxis auf seine individuellen Bedürfnisse abstimmen kann. Darüber hinaus sind traditionelle Reinigungstechniken aus dem Yoga und Ayurvedasystem und yogische Ernährungsverfahren Teil des theoretischen Unterrichts.

Traditionelles Yoga Berlin – Was lerne ich?

Der traditionelle Yoga Kurs beginnt mit einfachen Hatha Yoga Übungen(Asana-s) und wird mit der Zeit immer komplexer und anspruchsvoller, um sich so dem steigenden Niveau der Schüler anzupassen. Zum Ende des ersten Jahres gibt es die Einweihung in die Laya Yoga Technik. In den folgenden Jahren gehören unter anderem Pranayama Techniken, Maha Vidya Yoga und Swara Yoga mit zum Unterrichtsprogramm.

Da eine gewisse Yoga Vorbereitung nötig ist, ist der Einstieg in den Yoga Kurs nur im ersten Jahr möglich. Nach Abschluss des ersten Yoga Jahres gibt es einen geschlossenen Klassenverband und der Unterricht verlängert sich von zwei auf drei Stunden pro Woche.

Was ist Hatha Yoga?

Ziel des Hatha Yoga ist die schrittweise Harmonisierung des Wesens durch die Aktivierung der sieben Energiekraftzentren (Chakren). Diese werden durch gezielte Hatha Yoga Übungen (Asana-s) allmählich aktiviert, dynamisiert und harmonisiert. Hatha Yoga beschreibt den Ausgleich zwischen Ha- (+) und tha(-) in unserem Wesen. Es ist die Vereinigung von Gegensätzen. Yoga ist vor allem ein Zustand in dem sich das Individuelle mit dem Universellen vereinigt, in dem die Einheit von Mikrokosmos und Makrokosmos erlebt werden.

Hatha Yoga ist auch eine der einfachsten Methoden seinen Körper gesund zu halten und alltägliche Probleme wie z.B. Rückenschmerzen, Nervosität, Stress und sogar Frigidität zu heilen.

Wie spielen Spiritualität und Yoga im Traditionellen Yoga Kurs in Berlin-Mitte zusammen?

Hatha Yoga ist einer der ältesten spirituellen Pfade und ist ein Zweig des Tantra Yoga. Eine kontinuierliche Yoga Praxis verhilft dem Menschen sein Wesen zu reinigen und für die letztendliche Realisierung des Göttlichen zu öffnen. Yoga stammt von dem Wort „Joch“ und steht für die Zügelung niederer Tendenzen im menschlichen Wesen. Durch diese Zügelung können niederen Tendenzen in höhere Bewusstseinszustände verwandelt werden und Energien werden freigesetzt.

Eine regelmäßige Yogapraxis verhilft dem Aspiranten unter anderem zu mehr Vitalität, Lebensfreude, Willenskraft, Selbstbewusstsein sowie Großzügigkeit, Inspiration, Konzentrationsfähigkeit und letztendlich zur vollständigen Reinigung und Harmonisierung des gesamten Wesens.

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis

Obwohl Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden  und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben. Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen.  

Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht. Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich.

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.

Deutsch | English

This class is closed for new participants. A new class will open in autumn 2020.

Experience the traditional Yoga Course in Berlin-Mitte!

Experience real traditional yoga in its depth! Join us for one of our free trial lessons. We are happy to welcome you in our wonderful yoga centre.

We recommend not to eat at least two hours before the course starts and to wear comfortable clothing.
Arrive about 10 minutes before and register at our reception (the entrance is at the end of our garden on your right hand side).

If you are the first time visiting our yoga course, you can attend a free trial lesson in the ongoing course.

Traditional Yoga Berlin – What do we do in the course?

The „Deutsche Akademie für traditionelles Yoga“ has been teaching this very special traditional yoga class for over 10 years in Berlin. Every year in autumn, we open new continuous yoga classes in Berlin-Mitte, with weekly new curriculum which exceeds by now more than 20 years.
The course starts with the basics in order for everyone, regardless their previous experiences or knowledge, to have an very easy access into the broad field of the millennial old yoga tradition and covers a big variety of yoga forms in depth.

After attending a free Hatha Yoga Trial lesson in the ongoing course, it is possible to join the ongoing Hatha Yoga course. Spirituality is made tangible to the student through shared yoga practice and theory lessons (written course material is given out each week). It is very important to us that after some time the yoga student can tailor his Hatha Yoga practice to his individual needs. In addition, traditional purification techniques from the yoga and ayurvedic system and yogic nutritional practices are part of theoretical instruction.

Traditional Yoga Berlin – What am I learning in the course?

The traditional yoga course starts with simple Hatha Yoga (Asana-s) exercises and becomes more complex and challenging over time to adapt to the increasing level of students. At the end of the first year there is the inauguration in the Laya Yoga technique. In the following years, among other things, pranayama techniques, Maha Vidya Yoga and Swara Yoga are part of the educational program.

Since a certain amount of yoga preparation is necessary, the entry into the yoga class is only possible in the first year. At the end of the first year of yoga the open yoga course closes for new participants and lessons are extended from two to three hours per week.

What is Hatha Yoga?

The goal of Hatha Yoga is the gradual harmonization of the being through the activation of the seven centers of energy (chakras). These are gradually activated, energized and harmonized through specific Hatha Yoga exercises (Asana-s). Hatha Yoga describes the balance between Ha (+) and tha (-) in our being. It is the union of opposites. Above all, yoga is a state in which the individual unites with the universal, in which the unity of microcosm and macrocosm is experienced.

Hatha yoga is also one of the easiest ways to keep your body healthy and solve everyday problems such as to cure back pain, nervousness, stress and even frigidity.

How do spirituality and yoga interact in the Traditional Yoga Course in Berlin-Mitte?

Hatha Yoga is one of the oldest spiritual paths and is a branch of Tantra Yoga. A continuous practice of yoga helps one to cleanse his being and to open it to the ultimate realization of the divine. Yoga comes from the word „yoke“and stands for the restraint of lower tendencies in the human being. By this restraint, lower tendencies can be transformed into higher states of consciousness and energies are released.

A regular yoga practice helps the aspirant to more vitality, zest for life, willpower, self-esteem and generosity, inspiration, concentration and ultimately to the complete purification and harmonization of the whole being.

 

Disclaimer / Legal Notice

Although yoga is a very healthy and harmonious practice, the developers and leaders of our yoga online courses cannot guarantee that the techniques and information presented are suitable and safe for each individual.

 

The Yoga and Tantra Yoga instructors assume no liability, in connection with the application of the methods and exercises described and done in the course.

 

Traditional yoga and Tantra Yoga is not a cure, but only a supportive measure to increase well-being. The methods and exercises presented in the online courses (spiritual, spiritual, energetic body practice) are not a substitute for diagnosis or visits to a doctor, naturopath, psychologist or psychotherapist.

 

It is explicitly stated that the contents of these online courses only reflect the subjective opinions of the participants again, which are reflected and transfered via the medium Internet. It is not a therapy, nor is it given any advice.

 

Since each person is individual, even for possible results cannot be guaranteed. Nor can be any promises be made, as there are too many influences that are far beyond our control.  

 

At no time are diagnoses made or promises made to cure or alleviate suffering. All participants are responsible for their actions, actions and results before, during and after the course.

 

All information has been compiled and nourished to the best of our knowledge and belief – from our subjective point of view and own experiences – the most meaningful and sustainable methods to lead a harmonious life.

 

The practitioner is also informed that the sessions can be held for educational purposes. If you want to remain anonymous, you have the option not to open your webcam. By continuing and attending the meeting, you agree to this disclaimer.