Kaschmir Shivaismus Kurs Online Live aus Freiburg

artikel-yoga-gib-gott-den-ersten-platz-i-love-god-im-sand

Einzigartig in Europa

Tiefes Selbststudium mit einer der ältesten spirituellen Traditionen

Kaschmir Shivaismus fortlaufender Jahreskurs

immer 2 Mal im Monat Sonntags (im August und Dezember nur 1 Mal wegen Urlaubszeit) zu angegebenen Terminen mit Irma aus Freiburg

Nächste Termine Sonntags:

17. Juli, 18-20h

31. Juli, 14. August, 11.& 25. September jeweils 11-13h

Dieser Kurs wird zum 17. Juli geschlossen, da er zu fortgeschritten ist.

Es besteht die Möglichkeit, noch einzusteigen, wenn man sich bis 15. Juli noch zum fortlaufenden Kurs anmeldet und alle 7 ersten Probestunden nachholt. Dieses ist möglich über Zoom Link Aufzeichnungen 7x2h für den Preis von 90€. Bei Interesse senden Sie bitte eine email an freiburg@traditionelles-yoga.de mit dem Code „KS7PS90“ im Betreff.  Dieses Angebot gilt bis 15. Juli 2022.

Hier finden Sie alle Infos zu den Probestunden: http://traditionelles-yoga.de/online/kaschmir-shivaismus-live-online/

Unser fortlaufender Kashmir Shivaismus Kurs auf einen Blick
  • 2 Mal monatlich stattfindende Kaschmir Shivaismus-Stunde
  • Schriftliches Kursmaterial zu jeder Kaschmir Shivaismus Sitzung.
  • Optionale Möglichkeit, einer Telegram-Gruppe für diesen Kurs beizutreten und zusätzliche Impulse und Anregungen, sowie die Möglichkeit zu Austausch und zur Fragenklärung zu erhalten.
  • Fortlaufender Kurs mit neuer Theorie und Praxis in jeder Kaschmir Shivaismus Sitzung.
  • Beschränkte Teilnehmerzahl und gute Betreuung.
  • Möglichkeit der Teilnahme an Gruppenaktivitäten und vertiefenden Workshops.
  • Kosten pro Monat: 49€/44€* normal, 44€/40€* Vereinsmitglieder (*Ermäßigung)

 

Jetzt Infobrief erhalten zum Neustart des Kaschmir Shivaismus Online Kurses

 

Hier ein kleiner Einblick in das Feld der Kaschmir Shivaismus Community:

Der Shivaismus ist, aus einer bestimmten Perspektive betrachtet, die älteste spirituelle Tradition, die wie für die moderne Welt gemacht ist. Es ist ein sehr direkter und effizienter Weg zu Gott in seiner Erscheinungsform als Shiva und er kann die höchste spirituelle Realisierung im Hier und Jetzt gewähren.

Shiva (“Der Gute und Freundliche” auf Sanskrit) ist der Aspekt Gottes, der sich als der Große Einweihende oder der Große Retter aller Wesen manifestiert. Essentiell b
etrachtet, kommt jede Manifestation der göttlichen befreienden Gnade von Shiva. Jeder Prozess des spirituellen Durchbruchs, egal ob wir es wissen oder nicht, ist in Wirklichkeit eine Manifestation von Shivas Gnade. Es kann ebenso richtig  behauptet werden, dass die Kaschmir Shivaismus Tradition die reinste und erhabendste Form des Tantra ist.

Dieser KuShivaratri-Meditation-Muenchenrs wurde vor über 20 Jahren von Adinathananda (Nicolae Catrina), einer der wenigen verbleibenden Kaschmir Shivaismus Experten der Welt, entwickelt und ist bis heute der einzige dieser Art in ganz Europa.

Viele Jahre der Recherche und Zusammenstellung von wesentlichen Werken des Kaschmir Shivaismus, sowie die spirituelle Intuition und der große Erfahrungsschatz von Adinathananda liegen der Struktur und Schöpfung dieses Kurses zu Grunde. Die Einzigartigkeit dieses Kurses beruht darauf, dass Adinathananda die theoretischen Erklärungen und praktischen Einweihungen in einer seltenen und zugänglichen Form schenkt, obwohl das tiefgründige Verstehen der theoretischen Basis der Kaschmir Shivaismus Tradition normalerweise ein hohes Niveau von spirituellem Wissen und Erfahrung voraussetzt, was es sehr exklusiv macht. Dieser spirituelle Weg, der im Nebel der Zeit fast verloren zu sein schien, wird nun wieder für diejenigen lebendig, die bereit sind, sich auf diese abenteuerliche Entdeckungsreise zu begeben.

Während der Jahre des Studiums wird der Kaschmir Shivaismus Kurs schrittweise die wesentlichen Aspekte dieser spirituellen Tradition enthüllen und zahlreiche Einweihungen werden geschenkt.

Der Unterricht besteht hauptsächlich aus intensivem esoterischem Studium und tiefgründigen Meditationen zu den studierten Themen. Die Lehrkraft ist selbst seit mehreren Jahren im intensiven Studium dieses Kurses integriert. Der Kontakt zum Gründer des Kurses, Adinathananda, ist jederzeit gegeben.

Themenbereiche der Lehre werden unter anderem sein:

  • Die 4 essentiellen Wege die zur spirituellen Befreiung führen
  • Die Geheimnisse der 36 essentielles Prinzipien der Schöpfung (Tattvas)
  • Die Geheimnisse der göttlichen phonemischen Energien (göttlicher Logos)
  • Esoterische Techniken zur intensiven Erweckung der subtilen Kraftzentren und deren „Blütenblättern“
  • Das Einweihende und praktische Studium einiger wesentlicher Werke des Kaschmir Shivaismus (Shiva Sutra, Spanda Karika, Vijnana Bhairava Tantra…)
  • Die vollständige Offenbarung der 112 Hauptwege die direkte spirituelle Erleuchtung zu erlangen (Vijnana Bhairava Tantra)
  • Die besondere Einweihung in die Esoterik des Sri Vidya, Mantras der 15 Nityas der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari
  • Einweihungen in die Esoterik und Mantren von verschiedenen Gottheiten, unter anderem Garuda, Skanda-Karttikeya, Hanuman…

Es wird jährliche Examen geben, die bei Bestehen zu zusätzlichen besonderen Einweihungen führen:

  • Das Kshurika Mantra
  • Das esoterische, geheimnisvolle, erotisch tantrische Ritual Maithuna
  • Die geheimen spirituellen Praktiken des bekannten Werkes Saundarya Lahari
  • Das Mantra der vollständigen Transzendierung der individuellen Begrenzungen und des Karma
  • Die traditionelle spirituelle Zeremonie Shiva zu verehren
  • Die geheimen Mantren zur Erweckung der 3 essentiellen Erscheinungsformen der Kraft des Lingam von Shiva in unserem Wesen

 

 

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis

Obwohl Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden  und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben. Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen.

Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht. Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich.

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.Hier kommt der Inhalt hin