Meditationen

Meditationen und günstige astrologische Aspekte – Dezember 2019

Motto: „Manchmal stolpern die Menschen über die Wahrheit, aber nur die Dummen stehen auf und gehen gleichgültig weiter.“

BEACHTET! Jeder dieser wohltuenden Augenblicke, die zugleich verborgene Geschenke Gottes sind, hilft einem die GEHEIMNISSE DER OKKULTEN ASTRALEN RESONANZEN zu durchdringen und spirituell zu genießen. Die feste und durchgehende Fokussierung auf diese Aspekte verleiht einem gleichzeitig die Gelegenheit, umfassend und tiefgründig das MYSTERIUM DES GEGENWÄRTIGEN AUGENBLICKS zu erleben.

Yoga-Lehrer Gregorian Bivolaru

 

Dienstag, 3. Dezember 2019, 16:30-17:15

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Sextil Mars

Wirkungen: begünstigt die Erweckung der raffinierten Leidenschaft, Romantik, der erotischen und künstlerischen Raffinesse, verstärkt die Notwendigkeit, Gefühle der Liebe zum Ausdruck zu bringen, vergrößert den Mut seine Gefühle zu äußern, fördert die Kreativität und Spontaneität, hilft sich von Vorurteilen loszulösen, vor allem von Vorurteilen sexueller Art, führt zur Transformation und Sublimierung starker Wünsche in spirituelle Zustände dank der bedingungslosen Hingabe, erweckt den Mut und führt zu Selbstüberwindung, sowie zur Beseitigung der für die gefühlsmäßige Entwicklung falschen Gewohnheiten, begünstigt die Erweckung des Zustandes der reinen Liebe, erweckt im Wesen Zärtlichkeit und ermöglicht Schüchternheit und lähmende Vorurteile bezüglich der Sexualität zu überwinden, verstärkt die schöpferische Vorstellungskraft und den Zustand der Verklärung und Harmonie in Liebebeziehungen und erweckt die Transformationskraft des Wesens durch Liebe.

 

Freitag, 6. Dezember 2019, 18:00-18:45

Meditation: Einklang mit dem Heiligen Nikolaus

 

Samstag, 7. Dezember 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Altruismus

 

Sonntag, 8. Dezember 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Sonntag, 8. Dezember 2019, 22:30-23:15

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Sextil Neptun

Wirkungen: erlaubt das leichte und tiefe Wahrnehmen durch Empathie der wohltuenden Gefühle und inneren Empfindungen anderer Menschen, ermöglicht die euphorische Ausweitung des Wesens in die makrokosmische Gefühlsebene, die Erweckung von umfassenden Zuständen des Mitgefühls und der Demut, sowie das Eintreten von Zuständen der verhaftungslosen Liebe und bedingungslosen Hingabe an Gott, erweckt und verstärkt gleichzeitig den Zustand der Loslösung und die Kraft, die Wesen, die man liebt, zu verklären, erweckt die Inspiration, die schöpferische Kreativität, aktiviert die Feinfühligkeit und die ästhetische Raffinesse, sowie die Intuition, begünstigt das Eintreten romantischer Liebesbeziehungen, ermöglicht den subtilen, telepathischen Einklang mit den höheren astralen Weltenund den Engelwesen, verleiht die Gelegenheit sich von Anhänglichkeit zu befreien und das geliebte Wesen beispielhaft zu verklären.

 

Dienstag, 10. Dezember 2019

Energetisches Maximum TRIPURA SUNDARI (Maximum um 2:43)

Günstige Zeitspanne für Liebe mit Kontinenz und Verklärung von Montag, 18:00 – Dienstag, 10:00. Spezielle Meditation des Einklangs mit der Großen Kosmischen Kraft Tripura Sundari von 2:13-3:13.

 

Dienstag, 10. Dezember 2019, 10:50-11:35

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Konjunktion Saturn

Wirkungen: da Saturn Herrscher von Raum und Zeitist und die notwendige Geduld verleiht, kein Detail zu vernachlässigen, führt dieser Aspekt zu Stabilität auf emotionaler Ebene, Verantwortung und Treue in Freundschafts- und Liebesbeziehungen und verstärkt die Neigung zu Harmonie, Gerechtigkeit, Loyalität und Aufrichtigkeit in den Beziehungen zu anderen Wesen.

 

ACHTUNG! Ungünstiger Einfluss des Vollmondes:

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 12:12 – Freitag, 13. Dezember 2019, 0:12

(Maximum Vollmond: Donnerstag, 12. Dezember 2019, 6:12)

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 10:30-12:15
Meditation: Einklang mit SHIVA manifestiert als Feuerlingam

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 12:40-13:25

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Trigon Neptun

Wirkungen: erweckt das Interesse und die Anziehung für Mystik und Okkultismus, erweckt und verstärkt die Fähigkeit der kontrollierten Projektion in die subtilen astralen Welten, erweckt und verstärkt den Erfindungsgeist und verleiht Inspiration zur Verwirklichung wohltuender Taten.

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 16:00-16:45

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Venus Konjunktion Pluto

Wirkungen: begünstigt die Erweckung und Verfeinerung der wohltuenden Gefühle, erweckt die schöpferische Eingebung, aktiviert den Zustand der Hingabe, erweckt und verstärkt sowohl die wohltuende und erhabene Leidenschaft als auch die positiven Gefühle, erleichtert die Transmutationsprozesse des schöpferischen Potentials und beschleunigt die Sublimierung der Energien von den unteren Ebenen auf die Gefühlsebene, lässt die wohltuenden erotischen Erlebnisse erhabener werden, begünstigt das Eintreten eines Zustandes der totalen Hingabe und Unterwerfung gegenüber dem Göttlichen Willen durch Liebe, aktiviert die künstlerischen Fähigkeiten, die sich in einem latenten Zustand befinden, ermöglicht ein spontanes Eintreten von Zuständen der wohltuenden Trance, erleichtert das Erforschen der okkulten Wissenschaften und verstärkt die Kraft der Verklärung.

 

Samstag, 14. Dezember 2019 – Montag, 23. Dezember 2019

Ohsawa-Diät zu Weihnachten (für diejenigen, die sich auf diese Weise reinigen möchten)

 

Samstag, 14. Dezember 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs der Göttlichen Harmonie

 

Sonntag, 15. Dezember 2019, 15:00-17:15

Technik der Übertragung des Bewusstseins (Phowa) in das geheimnisvolle Himmelreich Gottes – in verschiedenen Städten, bitte vor Ort informieren.

 

Sonntag, 15. Dezember 2019, 19:45-20:30

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Jupiter Trigon Uranus

Wirkungen: erweckt und verstärkt Dynamik, Selbstvertrauen, Originalität, mentale Klarheit und Menschlichkeit, ermöglicht die Äußerung und Erfüllung der wohltuenden Bestrebungen, aktiviert die Fähigkeit der persönlichen Behauptung.

 

Sonntag, 15. Dezember 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 10:45-11:30

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Sextil Saturn

Wirkungen: begünstigt das spontane Eintreten eines tiefen emotionalen Gleichgewichtszustandes, sowie die Transformation der starren Aspekte des Wesens in Tugenden wie Beständigkeit, Beharrlichkeit, Selbstvertrauen, Demut, Unterscheidungsvermögen. Gleichzeitig werden latente mentale und sensorielle Fähigkeiten sowie das Langzeitgedächtnis aktiviert. Dieser Aspekt erweckt außerdem die Fähigkeit sich an Sequenzen aus früheren Leben zu erinnern, sowie die spontane Wahrnehmung des Zustandes des überwältigenden Mysteriums Gottes.

 

Samstag, 21. Dezember 2019, 13:00-13:30

Meditation: Einklang mit der subtilen, erhabenen, geheimnisvollen und unendlichen Energie des Göttlichen Attributs des Göttlichen Enthusiasmus

 

Sonntag, 22. Dezember 2019 – die Sonne tritt in das Sternzeichen Steinbock ein.

Meditation des Einklangs mit dem Augenblick der WINTERSONNENWENDE (Winter-Solstitium) von 4:50-5:50. Maximum ist um 5:19.

 

Sonntag, 22. Dezember 2019, 15:15-16:00

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Mars Sextil Pluto

Wirkungen: erweckt die Kraft der Transmutation des schöpferischen Potentials und ermöglicht die Sublimierung der sich ergebenden Energie in harmonische und erhabene Leidenschaft, aktiviert den Mut zu wohltuenden Taten, die eine Selbstüberwindung voraussetzen, beschleunigt die spirituelle Entwicklung durch die bewusste Ausrichtung des individuellen Willens auf einen Zustand der Unterwerfung gegenüber dem Göttlichen Willen, begünstigt die Überwindung des Egoismus und ist gleichzeitig eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Entwicklung der Selbstkontrolle.

 

Sonntag, 22. Dezember 2019, 18:00-18:45

Meditation: Einklang mit Sarada Devi

 

Sonntag, 22. Dezember 2019, 20:00-20:45

Meditation: Invokation der Göttlichen Gnade

 

Dienstag, 24. November 2019, SHIVARATRI

 

Dienstag, 24. Dezember 2019, 22:00-0:00, WEIHNACHT

Spezielle Meditation: Intensive und zutiefst verklärte Wachrufung im Akasha des Augenblicks der Geburt unseres Herrn Jesus Christus.

 

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 18:00-18:45

Spezielle Meditation: Tiefer und spiritueller Einklang mit der geheimnisvollen Sphäre des Christlichen Bewusstseins, die ununterbrochen die gesamte Erde umarmt.

 

Freitag, 27. Dezember 2019, 19:10-19:55

Meditation: Einklang mit astrologischem Aspekt – Sonne Konjunktion Jupiter

Wirkungen: erweckt und aktiviert Großzügigkeit, Wohlwollen, Mitgefühl, Würde, den Unternehmungs- und Gerechtigkeitsgeist, den Optimismus, das Vertrauen in die eigenen Kräfte, verleiht die Fähigkeit harmonisch und göttlich eingegliedert zu handeln.

 

Sonntag, 29. Dezember 2019, 5:00 – Montag, 30. Dezember 2019, 5:00

Das individuelle 24-Stunden-Gebet, um mit Gott dem Vater in geheimnisvollen Einklang zu treten und einen Dialog mit Ihm aufzubauen.

 

Sonntag, 29. Dezember 2019 – Es beginnt das internationale Meditations-Ferienlager zur Offenbarung des Göttlichen Selbst (ATMAN), das in Herkulesbad (Herculane) in der Zeitspanne 29. Dezember 2019 – 4. Januar 2020 stattfindet.

 

Montag, 30. Dezember 2019, 18:00-18:45

Meditation: Spiritueller Einklang mit dem großen Weisen Ramana Maharishi

 

Dienstag, 31. Dezember 2019 – Mittwoch, 1. Januar 2020, Silvestermeditationen

22:00-22:15 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft KALI

22:15-22:30 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft TARA

22:30-22:45 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft TRIPURA SUNDARI

22:45-23:30 – Tiefer spiritueller Einklang mit Gott dem Vater

23:30-23:45 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft BHUVANESHWARI

23:45-00:00 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft TRIPURA BHAIRAVI

00:00-00:15 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft CHINNAMASTA

00:15-00:30 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft DHUMAVATI

00:30-00:45 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft BAGALAMUKHI

00:45-01:00 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft MATANGI

01:00-01:15 – Spiritueller Einklang mit der Großen Kosmischen Kraft KAMALATMIKA

01:15-01:30 – Spiritueller Einklang mit SHIVA

01:30-01:45 – Tiefgründiger Einklang mit der deutschen Volksseele

01:45-02:05 – Spiritueller Einklang mit KALKI AVATAR

 

Mittwoch, 1. Januar 2020, 18:00-19:00

Meditation: Einklang mit Jesus Christus

 

Donnerstag, 2. Januar 2020, 19:00-19:45

Meditation: Die Göttliche Gnade

 

Freitag, 3. Januar 2020, 19:00-19:45

Meditation: Einklang mit SHIVA

 

Donnerstag, 4. Januar 2020, 16:00-16:45

Meditation: Gott ist stets in uns und wirkt geheimnisvoll in und durch uns