Der Enthusiasmus – die Erhöhung der Seele zu Gott

Motto: „Der geheimnisvolle Zustand der Harmonie, der sowohl in uns selbst als auch in denjenigen, die uns umgeben, vorhanden ist, gibt uns das Gefühl, dass all das, was uns umgibt, uns mit einem Zustand des Enthusiasmus ansteckt.“

Gregorian Bivolaru

Der Begriff Enthusiasmus stammt aus dem Griechischen und bedeutet „einen Gott in sich haben“ oder „in einem göttlichen Zustand zu sein“. Somit setzt der Zustand des Enthusiasmus einen Zustand der göttlichen Inspiration, des göttlichen Impulses voraus. Er tritt in einem Zustand der Transparenz und der Öffnung gegenüber dem Göttlichen ein und erscheint dann, wenn das Wesen eine bestimmte Stufe der Erweckung des spirituellen Herzens und der Unschuld erreicht hat (erinnern wir uns, wie leicht Kinder zu begeistern sind). Der Enthusiasmus ist die freie Manifestation der Freude, der Glückseligkeit, es ist ein Zustand der Leidenschaft und der Erhöhung der Seele in Richtung Gott, der von einem mehr oder weniger bewussten erhebenden Elan animiert wird.

Ein kaltes, engstirniges, egoistisches, blasiertes Wesen kann den Zustand des Enthusiasmus so lange nicht äußern, solange es in sich diese disharmonischen, störenden Zustände aufrechterhält. Es ist sehr wichtig, jedes Mal einen Zustand des Enthusiasmus auszudrücken, wenn wir eine wohltuende Handlung durchführen.

„Es ist wichtig, voller Enthusiasmus und mit offenen Armen in Richtung all jener wohltuenden Erfahrung zu gehen, die uns das Leben bietet, so wie im Falle der Liebe. In jeglicher Erfahrung, die uns das Leben schenkt, müssen wir uns mit einem vollkommenen Glauben an Gott hingeben. Wenn wir einen unerschütterlichen Glauben an Gott haben und seine Hilfe anflehen, wird jede Erfahrung, die uns vom Leben gegeben wird, für uns ihre geheimnisvolle Bedeutung offenbaren. Dann wenn uns die Möglichkeit gegeben wird zu wählen, müssen wir uns jedes Mal dafür entscheiden, all das, was gut ist, zu errichten.“
Gregorian Bivolaru

Es ist ebenfalls wichtig, dass die spirituelle Praxis jedes Mal mit einem Zustand des Enthusiasmus und mit einem unerschütterlichen Glauben an Gott und an den Erfolg jener Praxis ausgeführt wird. Dieser Zustand ist definitionsgemäß euphorisch, leidenschaftlich, intensiv, prickelnd und führt dazu, dass wir die eigenen Grenzen überschreiten. Der Zustand des Enthusiasmus setzt den Glauben an Gott und an die eigenen Kräfte, an den Erfolg der Handlung, die wir durchführen, voraus und wird von einem Zustand des Optimismus und des überschäumenden Temperamentes begleitet. All diese sind fähig, in uns tiefe, wohltuende Resonanzen mit den makrokosmischen Energien herzustellen und somit wird der Erfolg in einem geringeren Zeitraum eintreten.

Ein Wesen, welches das Sahasrara harmonisch aktiviert hat, wird sich bewusst, wie sich der erleuchtete Verstand manifestiert. Auf dieser Ebene wird das Bewusstsein mit einem Lichtfluss, der oftmals golden ist, erfüllt, und es existiert ein überwiegender, ansteckender Zustand des Enthusiasmus.

„Eine göttliche, universell gültige und konstante Hoffnung ist gleichzeitig ein erhebender Prozess der geheimnisvollen Resonanz, der sich ununterbrochen in unserem inneren Universum äußert. Eine derartige Hoffnung ernährt unsere Seelen und stellt uns subtile Energien zur Verfügung, die uns helfen, uns immer schneller zu transformieren. All das, was jeder von uns als Paradies bezeichnet, müssen wir zunächst in unserem eigenen Mikrokosmos erwecken, erschaffen und dynamisieren. Unser schöpferisches Denken, unsere konstruktive Vorstellungskraft, unser Enthusiasmus, unsere wohltuenden Vorhaben, unser Wille, unsere grenzenlose Liebe, unsere berauschende Leidenschaft, die Freude zu leben, der erfrischende Humor, die göttlichen und allgemeingültigen Hoffnungen, all diese und gleichzeitig auch alles, was in uns wunderbar ist, müssen das Paradies werden, das in unserem inneren Universum aufblüht.“
Gregorian Bivolaru

Aphorismen über den Enthusiasmus:

„Des Enthusiasmus unfähig zu sein, ist ein Zeichen der Mittelmäßigkeit.“
Honore de Balzac

„Nur der Enthusiasmus kann großartige Taten ins Leben rufen.“
Karl Liebknecht

„Der Enthusiasmus ist die Elektrizität des Lebens.“
Gordon Parks

„Von Misserfolg zu Misserfolg zu gehen, ohne den Enthusiasmus zu verlieren, dies ist der Erfolg.“
Winston Churchill

„Ohne Enthusiasmus können wir uns nicht zu den großen Wahrheiten erheben.“
Luc de Clapiers

„Der Enthusiasmus ist der Geist der Ehrlichkeit und die Wahrheit kann ohne ihn keine Siege erlangen.“
Edward Bulwer-Lytton

„Der Enthusiasmus ist die Mutter der Anstrengung und ohne ihn würde niemals etwas Großartiges erschaffen.“
Ralph Waldo Emerson

„Der Enthusiasmus ist eine Art Glaube, der angezündet wurde.“
George Matthew Adams

„Der Enthusiasmus ist Emotion mit Inspiration, Motivation und ein bisschen Kreativität.“
Bo Bennett

„Für den Menschen voller Enthusiasmus existieren keine Kriterien, Perspektiven und Berechnungen, sondern nur Selbstaufgabe, Erregung und Hingabe.“
E. Cioran

„Man benötigt Enthusiasmus und Geduld wie Essig und Öl im Salat.“
G. Cesbron

„Keiner ist älter als jener, der seinen Enthusiasmus überlebt hat.“
Henry David Thoreau

„Wenn wir nicht neu geboren werden, wenn wir nicht beginnen, das Leben mit der Reinheit und dem Enthusiasmus der Kindheit zu betrachten, macht es keinen Sinn mehr, zu leben.“
Paulo Coelho

„Eine Sache mit Enthusiasmus durchzuführen, ebendies bedeutet, dich vor den Toren des Paradieses zu befinden, die transformierende Liebe zu spüren, jene Wahl zu treffen, die dich vor Gott führt.“
Paulo Coelho

„Der Enthusiasmus ist die wichtigste Sache im Leben.“
Tennesse Wiliams

„Die Menschen sind mehr vom Enthusiasmus ihrer Vorstellungen überzeugt als von deren Richtigkeit.“

„Wenn du den Enthusiasmus verloren hast, hast du alles verloren.“

„Der Enthusiasmus und die Beharrlichkeit können aus einem mittelmäßigen Menschen eine Persönlichkeit machen; die Gleichgültigkeit und die Trägheit können einen begabten Menschen in einen mittelmäßigen transformieren.“

„Wie können wir das Unmögliche erreichen? Mit Enthusiasmus!“

„Die Freiheit besitzt eine Dosis Enthusiasmus, die den Menschen dazu führt, sich über seine Natur zu erheben und mit Mut und Heldenhaftigkeit zu handeln.“
Alexander Hamilton