Traditionelles Yoga – unsere Yogakurse in Hamburg

Veranstaltungskalender Kontakt Preise LehrerAnfahrt


Aktuell

HandsNeuer Yoga-Kurs 2020/2021

1. Stunde: Dienstag, 13.10.2020 von 18:30 bis 20:30 Uhr, danach jeden Dienstag
In diesem Jahr wird aufgrund der Abstandsregulationen KEINE offene Eröffnungsveranstaltung für unseren neuen Yoga-Kurs stattfinden.

Stattdessen wird der neue Kurs am 13.10.2020 mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen beginnen. Daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Solltet Ihr Interesse haben einzusteigen, meldet Euch gerne unter hamburg@traditionelles-yoga.de. Weitere Details folgen bald auf dieser Seite und auf unserer Facebookseite.

Wir freuen uns darauf mit Euch gemeinsam zu praktizieren!
Euer Team der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga in Hamburg

Unser Yogakurs in Hamburg

Seit 2008 bieten wir Ihnen die traditionellen Yogapfade auch in Hamburg an. Sie erlernen in unseren über viele Jahre fortlaufenden und somit immer tiefer gehenden Yogakursen sehr fundiert traditionelle Techniken aus vielen Yogarichtungen, unter anderem Hatha Yoga, Tantra Yoga, Bhakti Yoga, Jnana Yoga, Karma Yoga, Raja Yoga, Maha Vidya Yoga oder Svara Yoga. Umfassende Theorielektionen gehören ebenso zum wöchentlichen Inhalt wie die Praxis der Körperstellungen (Asanas). Hier finden Sie detaillierte Information zum Unterrichtsaufbau, und hier nähere Informationen und Preise zum Yogakurs.

Ihre Hamburger Yogalehrer freuen sich auf Sie!

Kontaktadressen Hamburg

E-Mail: hamburg@traditionelles-yoga.de
Telefon: 040 – 76 90 18 86
Richard Tribel: 0176 – 62 52 36 74
Michael Rheingans: 0179 – 20 32 453

Preisübersicht der fortlaufenden Yogakurse in Hamburg

Kursgebühr im 1. Jahr:

wöchentlich min. 2 Stunden Yogaunterricht

Zahlung Normalpreis Vereinsmitglieder
monatlich 50,- €* 42,- €

Kursgebühr ab dem 2. Jahr und folgende Jahre:

wöchentlich min. 3 Stunden Yogaunterricht

Zahlung Normalpreis Vereinsmitglieder
monatlich 65,- € 55,- €

In der Kursgebühr enthaltene Leistungen:

  • Teilnahme an allen Kursen des eigenen Jahrgangs
  • Teilnahme an allen Kursen unter dem eigenen Niveau
  • wöchentlich neues schriftliches Kursmaterial

Unsere Yogalehrer in Hamburg

Wenn Sie Fragen an unsere Lehrer haben, wenden Sie sich bitte an hamburg@traditionelles-yoga.de

Unsere Yogalehrer sind lebende Beispiele für die beständige persönliche Transformation auf dem spirituellen Pfad. Ihre Kompetenz liegt in ihrer persönlichen Erfahrung in verschiedensten Yogatechniken und derer tief greifenden Wirkung. Auch unsere Lehrer bilden sich immerfort in ihren fortlaufenden Yogaklassen weiter, die sie seit vielen Jahren besuchen.

Unsere Lehrerausbildung umfasst mindestens 800 Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis nach den traditionellen Schriften und eine umfassende Abschlussprüfung. Das Lehrpensum geht weit über die östliche Yogatradition hinaus und behandelt ebenso abendländische Wissenschaftsbereiche wie Diätetik, Psychologie, Soziologie, Medizin, Christentum uvm., um nicht nur das Yogasystem in seiner Gänze zu präsentieren, sondern unsere Lehrer zur individuellen Unterstützung ihrer Schüler zu befähigen.

HannesRichard

Ist 1970 in Transsilvanien geboren und lebt seit 1989 in Deutschland, wo er in Hamburg Sportwissenschaften studiert hat. Er praktiziert Yoga an der Deutschen Akademie für Traditionelles Yoga seit 2002 und ist seit 2009 Yogalehrer an unserer Schule.


HannesMichael

Geboren 1974, ist als IT-Specialist eines Schifffahrtsunternehmens tätig und praktiziert seit 2003 Yoga an der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga. Seit 2010 ist er Yogalehrer an unserer Schule und unterrichtet hier in Hamburg.


HannesHannes

Hannes praktiziert seit 2009 Yoga und ist seit dem ersten Moment vom ganzheitlichen Ansatz der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga begeistert. Seit 2017 unterrichtet er Yogakurse in Hamburg.


Anfahrt

 

Derzeit finden unsere Kurse nur ONLINE statt. Bei Fragen zur Online-Teilnahme wendet Euch bitte an hamburg@traditionelles-yoga.de

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis

Obwohl Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden  und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben. Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen.

Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht. Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich.

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.