Dir – meiner Geliebten

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, die Gedanken meines Geistes, damit Du sie zum exquisitesten Gobelin für die Seele verknüpfst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, all die Sehnsüchte nach einer tiefgründigen Vereinigung mit allem was existiert, damit Du sie küsst und einen unermesslichen sinnlichen Regenwald aus ihnen erwachsen lässt.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Bestrebungen nach Perfektion, damit Du sie mit deinen Füssen berührst und aus ihnen einen fliegenden Teppich machst, der Dich überall hin trägt.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Gefühle der Dankbarkeit gegenüber dem EINEN, der Dich erschaffen hat, damit Du sie in die Welt lächelst in einem immer neuen Versprechen von Glück.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Bewunderung für all die Wunder, die Deine sinnliche Schönheit einem mutigen Geliebten verspricht, damit Du sie in Dein Herz aufnimmst und sie als unendliches Mitgefühl, das die Welt retten wird, ausstrahlst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Hoffnung auf eine bessere Welt, damit Du unschuldig darüber lachst und sie als Deine Schminke nutzt.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine größten Pläne, damit Du sie Dir ernsthaft ansiehst und dann mit den Farben Deines Kleides abstimmst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, den Mond vom Himmel, damit Du ein perfektes Lächeln aus ihm machst und ihn an Deine Türe hängst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine heißesten Träume der Leidenschaft, damit Du Dich sexy in sie kleidest und anfängst, mich zu verführen.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, mein gesamtes Wissen, damit Du ein Fragezeichen über alles setzt, daraus einen komischen Witz machst und aus vollem Herzen darüber lachst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, all meine Handlungen, damit Du sie nimmst und den köstlichsten Kuchen daraus bäckst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine höchsten Ideale, damit Du sie in Deinem Herzen aufnimmst und für ihre Erfüllung betest.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, die Sonne eines Sommertages, damit Du, meine Liebe, sie in Deinen benetzten Mund eintauchst und in Deinen Bauchnabel legst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine virile Manneskraft, damit Du sie leidenschaftlich im Geheimnis aller Geheimnisse verbirgst und mir die wahre Dimension des Bewusstseins offenbarst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, mein Leben in Glückseligkeit und Harmonie, damit Du voller Gnade eine Kette daraus machst, die auf Deinen Brüsten ruht, voll mit der Essenz des Lebens.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine liebsten Erinnerungen, damit Du sie auf Deinem Bett verstreust und darauf schläfst und von Welten der Perfektion und Weisheit träumst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meinen felsenfesten Optimismus, damit Du ihn mit einem geheimnisvollen Lächeln nimmst und flüsterst „Danke, ich bewundere ihn“!

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Zeit, damit Du sie leidenschaftlich einhüllst und das Schlafzimmer Deiner exstatischen Vereinigung mit ihr dekorierst.

Dir, meiner Geliebten, schenke ich, getragen von Inspiration, meine Liebe, damit Du sie nimmst und die ganze Welt damit liebst.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine strahlende Weiblichkeit, die meine Sinne erhöht.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine perfekte Rundheit, durch die der Schöpfer gelernt hat, den ersten perfekten Kreis zu zeichnen.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch die Präsenz eines wundervollen Geheimnisses, das mit der Tatsache beginnt, dass Du von innen heraus atmest und dich erwärmst.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine Träume von Weisheit, welche die Weisheit der Träume in die Welt bringen und die Nacht zu einem freundlichen Gefilde machen.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine zarten aber starken Hände, welche die Last einer schweren Aufgabe tragen können, aber auch die Blume, die du von einem geheimen Geliebten bekamst.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deinen verspielten und glücklichen Blick, der die Abwesenheit der Sorgen aller Kinder Gottes spiegelt und mich daran erinnert, dass ich auch eines von ihnen bin.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine immer wieder erneuerte Jungfräulichkeit, die Hoffnung auf Perfektion in diese begrenzte Welt bringt.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch die erstaunliche Offenbarung, dass Du menschlich bist und Dir doch das ganze Universum zu Füßen liegt.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine tausend Namen, von denen jeder Deine Perfektion beschreibt.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir Durch deine Ernsthaftigkeit in den unglaublichsten Aspekten des Lebens, und Deiner Entspanntheit in anderen, die man landläufig für ernst halten würde.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine beispielhafte Demut, die Dir erlaubt die Begrenzungen anzunehmen die ich Dir auferlege, ohne mich durch deine Unendlichkeit zu erschrecken.

Die Inspiration zu geben kommt zu mir durch Deine vollständige Hingabe im Akt der Liebe.
Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, über die Herrlichkeit aller göttlichen Qualitäten und Werte zu kontemplieren, ohne mich auf eine bestimmte Qualität oder einen Wert zu beschränken.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, die diamantene Natur des erleuchteten Geistes zu betrachten, der in den sich immer verändernden Zuständen unserer irdischen Existenz verborgen ist.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, die Identität zwischen Samsara und Nirvana zu sehen in all Deinen faszinierenden Spielen der illusorischen Zusammensetzung.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, dass Freude und Leid nur zwei Hypostasen des Geistes sind, die Du immerwährend zeigst.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, die Ekstase in der Erscheinung von einigen begrenzten Zuständen zu erkennen, in denen Du immer spielst.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, mich zu trauen vom Leben den Platz zu fordern, den ich durch Göttliches Recht erhalten habe.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, den Weg geradlinig zu gehen, weil es keinen anderen Weg gibt, auch wenn uns der Verstand etwas anderes einreden will.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, mich immer heiterer und ohne Hemmungen zu bewegen, indem ich den Fluss des Lebens seinen Weg ziehen lasse und nur auf die Freuden der Liebe achte.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, standfest und geradlinig inmitten der intensivsten Genüsse und Leidenschaften zu bleiben und sorgfältig auf alle Details zu achten.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich, und durch das Lernen werde ich zu dem Geliebten den Du verdienst.

Meine Geliebte, durch Dich lerne ich zu lieben.

Dir, meiner Liebe, sage ich

Ich liebe Dich!