Hatha Yoga Drop In

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Live in der Liese Meitner Straße 10e, Freiburg Vauban

Mindestteilnehmerzahl:  3

Neueröffnung am 11. Oktober 2022, 09:00-10:00h, nur Praxis, kostenlos

Ab dann Probestunde für 7€
immer dienstags 09:00-10:00h
nach der ersten Probestunde gilt folgende Preisstaffelung: Einzeltermin 12€, 5er Karte 55€, 10er Karte 100€

Kostenlos für fest angemeldete Schüler in den traditionellen fortlaufenden Kursen.

Die Drop in Stunden sind dazu gedacht, die Praxis zu intensivieren, indem man mehrmals die Woche in einer größeren Gruppe in einem Yogazentrum unter Anleitung des Yogalehrers praktizieren kommt. Man kann sie aber auch als Gelegenheit nutzen, einfach mal so in die Praxis reinzuschnuppern, bevor man sich für den traditionellen Yoga oder Tantra Yoga Kurs mit theoretischen Erläuterungen anmeldet.

In diesem Kurs werden wir nicht die subtilen Aspekte der Hatha Yoga Praxis erläutern (z.B. die Energieflüsse und Chakra Erweckung) sondern den Fokus in der Praxis mehr auf die physischen und psychomentalen Aspekte richten.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis 1 Tag vorher mittags unter freiburg@traditionelles-yoga.de

Kommen Sie in bequemer Naturfaser gekleidet und mit leerem Magen (2h vorher nichts essen).

 

Was ist Hatha Yoga?

Artikel über Asana – Praxis

Ziel des Hatha Yoga ist die schrittweise Harmonisierung des Wesens. Hatha Yoga beschreibt den Ausgleich zwischen Ha- (+) und Tha(-) in unserem Wesen. Es ist die Vereinigung von Gegensätzen. Yoga ist vor allem ein Zustand in dem sich das Individuelle mit dem Universellen vereinigt, in dem die Einheit von Mikrokosmos und Makrokosmos erlebt wird.
Hatha Yoga ist auch eine der einfachsten Methoden seinen Körper gesund zu halten und alltägliche Probleme wie z.B. Rückenschmerzen, Nervosität, Stress und sogar Frigidität zu heilen.

Haftungsausschluss / Rechtlicher Hinweis

Obwohl Yoga eine sehr gesunde und harmonische Praxis ist, können die Entwickler und Leiter der Yoga Onlinekurse nicht garantieren, dass die vorgestellten Techniken und Informationen für jeden Einzelnen geeignet und sicher sind.

Die Yoga und Tantra Yoga Kursleiter übernehmen keine Haftung, die in Zusammenhang mit der Anwendung der im Kurs beschrieben Methoden  und Übungen gemacht werden.

Traditionelles Yoga und Tantra Yoga ist keine Heilmethode, sondern lediglich eine unterstützende Maßnahme, um das Wohlbefinden zu steigern. Die in den Onlinekursen vorgestellten Methoden und Übungen (geistige, spirituelle, energetische Körperpraxis) sind kein Ersatz für die Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeuten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Inhalte dieser Onlinekurse lediglich die subjektiven Meinungen der beteiligten Personen wiederspiegeln, die reflektiert und über das Medium Internet weitergegeben werden. Weder handelt es sich hierbei um eine Therapie, noch werden Ratschläge gegeben. Da jeder Mensch individuell ist, kann auch für mögliche Ergebnisse keine Gewähr übernommen werden. Auch können keine Versprechungen gemacht werden, da es zu viele Einflussfaktoren gibt, die weit außerhalb unseres Kontrollbereichs liegen.

Zu keinem Zeitpunkt werden Diagnosen gestellt oder Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung eines Leidens gemacht. Alle Teilnehmer sind vor, während und nach dem Kurs alleine für ihr Handeln, Tun und für ihre Resultate verantwortlich.

Alle Informationen wurden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt und beinhalten – die aus unserer subjektiven Sichtweise und eigenen Erfahrungen – effektivsten, sinnvollsten und nachhaltigsten Methoden um ein harmonisches Leben zu führen.

Der Übende wird hiermit auch darüber informiert, dass die Sitzungen zu Bildungszwecken aufgezeichnet werden können. Wer anonym bleiben möchte, hat die Möglichkeit, seine Webcam nicht zu öffnen. Durch die Fortsetzung und Teilnahme an der Sitzung stimmen Sie diesem Haftungsausschluss zu.