Veranstaltungskalender Freiburg

Alle Termine finden in der Poststr.3, UG, 79098 Freiburg statt außer der Kashmir Shivaismus Kurs der in der Vogesenstr.29, 79115 Freiburg stattfindet.

Der Eingang ist links ums Haus herum, durch das Eisentor und die Treppe nach unten.

EXTRAVERANSTALTUNG IM JUNI:

Do, 21. Juni 2018, 5:30-22:00h

Internationaler Tag des Yoga im Stadtgarten Freiburg

Unser Ziel für den Internationalen Yoga-Tag

„Die Freude des Yoga“

Die Deutsche Akademie für traditionelles Yoga e. V. ist Mitglied des ATMAN Verbandes für Yoga und Meditation, einem internationalen Dachverband 
von Yoga-Schulen. Um den internationalen Yoga Tag zu feiern, arbeiten wir mit unseren Schwesterschulen in ganz Europa und auf der ganzen Welt gemeinsam an dem Ziel, alle Unterschiede hinter uns zu lassen. Wir wollen an diesem besonderen Tag zusammenkommen und zeigen: Yoga ist mehr als Flexibilität und Fitness. Yoga bedeutet Einheit.

So ist es uns ein Anliegen Einheit zu leben und zeigen, was Yoga wirklich ist: ein Werkzeug, um das Bewusstsein auszuweiten, eine Plattform, die vereint und nicht spaltet, eine uralte Praxis, die es uns erlaubt, alle Unterschiede hinter uns zu lassen.

Es besteht kein Zweifel, dass unser Planet einen radikalen Wandel braucht – oder genauer: die Menschen müssen sich wandeln. Unser Bewusstseinsniveau, sollte man meinen, ist trotz zunehmenden technischen Errungenschaften in den letzten Jahrhunderten gesunken. Kriege werden auf der ganzen Welt brutal geführt, spirituelles Bestreben bleibt für eine kleine Minderheit reserviert, Hungersnot, Maßlosigkeit, Krankheit und Ausbeute sind weit verbreitet. Und dies sind lediglich die physischen Symptome, die auf unseren mangelhaften mentalen und spirituellen Zuständen fußen. Die Menschheit ist im Ungleichgewicht und an einem Punkt angelangt, an dem sie eine Bedrohung für ihr eigenes Überleben darstellt.

Yoga ist ein Werkzeug, das dabei helfen kann die Menschheit wieder auszubalancieren, die angeborene spirituelle Bestrebung wieder aufleben zu lassen und die Harmonie wieder zurück in die Welt zu bringen. Wir wollen die Gelegenheit ergreifen, die uns der Internationale Yoga-Tag bietet und zeigen, dass Yoga wahre Lösungen für viele Probleme der Menschheitbirgt – und mehr als das: dass Yoga für jeden zugänglich ist. Wir streben danach, das Bewusstsein für Yoga zu schärfen und kostenlose Veranstaltungen für so viele Menschen wie möglich anzubieten. Wir glauben daran, dass jeder das Recht hat Yoga kennen zu lernen und es wahrhaft zu verstehen und wir nutzen diesen Tag, um dieses Bewusstsein hinaus in die Welt zu tragen.

Warum der 21. Juni als Internationaler Yoga-Tag?

Der 21. Juni ist nicht irgendein Tag. Auf der Nordhalbkugel ist zu dieser Zeit Sommersonnenwende und auf der Südhalbkugel Wintersonnenwende. Überall auf der Welt feiert man an diesem Tag das Licht als Symbol für Bewusstsein und Leben. Auf der Nordhalbkugel feiern wir den längsten und damit lichtesten Tag des Jahres – auf der Südhalbkugel wird die Wiederkehr des Lichtes gefeiert. Beide Jahresfeste sollen uns die ausgleichenden Kräfte des Jahresrhythmus vor Augen halten und wie dieses Gleichgewicht zu immer mehr Licht in unserem Leben und höher entwickelten Bewusstseinsstufen führt. Yoga ist ein Zustand vollständigen Gleichgewichtes, das universelles Bewusstsein mit sich bringt und Yoga ist auch der Weg alles im Leben auszubalancieren, zu harmonisieren, zu integrieren, gesund zu machen. Welcher Tag könnte also besser gewählt sein als Internationaler Yoga Tag als der Tag des Lichtes?

Der Umstand, dass sich das Jahr zu diesem Zeitpunkt wendet, ist ebenfalls sehr bedeutsam. Niemand kann glaubhaft argumentieren, dass die Welt keine größeren Veränderungen für ihre eigene langanhaltende Nachhaltigkeit und Gesundheit benötigt. Mit dem Wechsel des Lichtes wird der 21. Juni zu einem sehr besonderen Tag um den Wandel in der Welt zu fördern. Wie inzwischen durch viele Studien bewiesen und im Yoga seit mehr als 1000 Jahren bekannt, ist Yoga ein erstaunliches Werkzeug, um Veränderungen im menschlichen Bewusstsein herbeizuführen. Und wenn sich der Einzelne zum besseren entwickelt, entwickelt sich unsere Welt zum Besseren. Der Internationale Yoga-Tag könnte auf keinen besseren Tag fallen.

Internationales Programm: yogaunited.org

Auch in Freiburg gibt es wieder ein Organisationsteam bestehend aus Atman, Yoga Vidya und Adhyayana Yoga. Wir haben für euch ein buntes ganztägig kostenloses Programm kreiert mit 14 teilnehmenden Yogaschulen, Künstlern uvm.

Ganztägig könnt ihr viele Yoga Richtungen ausprobieren, Yoga zelebrieren, in der Sonne Zeit mit euren Freunden verbringen und neue Leute kennenlernen. Es wird ab frühen Mittag gesundes Essen und Trinken unter anderem von Marias Bioküche, Santani Natur & Leben, Booja Booja geben. Außerdem könnt ihr euch vom Sonnengruss Laden über Yoga Matten und Kissen beraten lassen und tolle Yogabekleidung von Yoiqui erwerben.

Mit allen Einnahmen der Stände werden die Ausgaben des Tages finanziert. Das Event ist gemeinnützig. Zusätzliche Spenden sind herzlich willkommen, um die hohen Ausgaben des Tages zu decken.

Das Programm im Freiburger Stadtgarten:

 

Sa, 09. Juni 2018, 15:00-19:00h

Tantra für Frauen 

1-2 mal im Monat Samstags von 17:00-19:00h oder 15:00-19:00h 

 kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

Mi, 13. Juni 2018, 19:00-21:00h

Tantra für Paare

immer 2. & 4. Mittwoch 

kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

Sa, 23. Juni 2018, 17:00-19:00h

Tantra für Frauen 

1-2 mal im Monat Samstags von 17:00-19:00h oder 15:00-19:00h 

 kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

S0, 24. Juni 2018, 14:00-19:00h

Workshop Tantra Yoga der Berührung 

dieser Workshop wird regelmäßig 1-2 mal im Monat immer Samstags oder Sonntags fortgesetzt

Mehr Infos bald auf unserer Workshopseite.

Achtung: keine kostenlose Probe möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

Mi, 27. Juni 2018, 19:00-21:00h

Tantra für Paare

immer 2. & 4. Mittwoch 

kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

Sa, 08. Juli 2018, 15:00-19:00h

Tantra für Frauen 

1-2 mal im Monat Samstags von 17:00-19:00h oder 15:00-19:00h 

 kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

 

Mi, 11. Juli 2018, 19:00-21:00h ENTFÄLLT

Tantra für Paare

sonst immer 2. & 4. Mittwoch 

 

Sa, 21. Juli 2018, 17:00-19:00h

Tantra für Frauen 

1-2 mal im Monat Samstags von 17:00-19:00h oder 15:00-19:00h 

 kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

 

S0, 22. Juli 2018, 14:00-19:00h

Workshop Tantra Yoga der Berührung 

dieser Workshop wird regelmäßig 1-2 mal im Monat immer Samstags oder Sonntags fortgesetzt

Mehr Infos bald auf unserer Workshopseite.

Achtung: keine kostenlose Probe möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

 

Mi, 25. Juli 2018, 19:00-21:00h

Tantra für Paare

immer 2. & 4. Mittwoch 

kostenlose Probestunde möglich

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de

 

Tantra Kongress 2018 ~ Interview mit Irma Susanne Schuster

Orgasmus, Ekstase und Bewusstsein 

Vom 25.-30. März fand der diesjährliche Tantra Kongress online statt mit 25 Sprechern und mehr als 30 kostenlosen Interviews rund um das Thema Orgasmus, Ekstase & Bewusstsein.

Auch Irma Susanne Schuster war diesmal als Sprecherin dabei,  ihr Interview mit Ingrid Niedermayr über Orgasmus, Ekstase und Bewusstsein kannst du dir im Tantra Kongress Paket hier erwerben. So unterstützt du auch das Ananda Yoga Zentrum.

Aus der Perspektive des Tantra und Yoga beschreibt Irma in diesem Interview, wie das Yoga und das Tantra ihre Sexualität von Grund auf zum Guten verändert hat und was Frauen hilft, zum ekstatischen Höhepunkt zu kommen, ohne dabei Energie zu verlieren oder unbewusst Emotionen abzuladen. Was bedeutet es, die erotische Wahrnehmung zu vergöttlichen, ekstatisch zu werden durch das Liebesspiel? 

24 weitere Experten teilen ihre Sichtweise über das selbe Thema. Es ist auf jedenfall spannend!

ab und zu Samstags  

Thai Yoga Massage 

Eine wunderbare Gelegenheit zum Empfangen und Geben von Thai Yoga
Massage für Anfänger und Fortgeschrittene.
Unter Anleitung kannst du verschiedene Thai-Yoga-Massage
Sequenzen praktizieren und selbst empfangen.
Auch selbstständig Übende sind herzlich willkommen!
Come as you are, mit oder ohne PartnerIn.

Kosten: 20 €.

Mitbringen: Dich in bequemer Kleidung, alleine oder mit PartnerIn

Voraussetzung: keine, Interesse an Thai Yoga Massage bzw. anderen
Körperarbeiten.

BEI INTERESSE BITTE MELDEN!
mail: konstantin@posteo.de
mobil: 0152- 54309881

 

 

Yang Spiral Meditation zur Anrufung der göttlichen Gnade

Die Yang-Spirale symbolisiert die glorreiche Rückkehr zum Brennpunkt der Entstehung des Universums – zum Göttlichen Bewußtsein. Alle alten Traditionen benutzten das Symbol der Spirale, aufgeladen mit vielen verschiedenen und tiefgehenden Bedeutungen. Die Yang-Spirale drückt etwas tiefes, rätselhaftes, geöffnetes, sonniges, maskulines, strahlendes, dynamisches und optimistisches aus.

Eine äußerst segensreiche Entdeckung unserer Yogaschule ist die Formation einer yogischen Yang-Spirale, in der die Teilnehmer, die die Spirale formen, entsprechend der zwölf Sternzeichen angeordnet sind, so daß sie gleichzeitig vom Zufluß der Yang-Energie (entgegen des Uhrzeigersinns) und der speziellen Energien aller Sternzeichen profitieren. 

Jeder, der über genügend Vitalität verfügt und gut ausgeruht ist, darf diese Meditation ausführen, ungeachtet seines oder ihres Gesundheitszustandes. Die einzige gesundheitliche Zulassungsbeschränkung betreffen ernsthafte psychische Störungen wie Schizophrenie und Paranoia.

Bitte eine viertel Stunde früher kommen, da die Yangspiral Formation gebildet werden muss.

Ab 12 Teilnehmern findet die Meditation statt. Sie wird mit Musik und im Stehen durchgeführt. Sie ist auf Spendenbasis.   

Anmeldung erforderlich unter freiburg@traditionelles-yoga.de 

 

 

 

Bei Workshops ist eine Anmeldung mindestens 1 Woche im Voraus nötig, welche Gültigkeit mit Eingang der Zahlung der Kursgebühren und anderen Unkosten wie Verpflegung und gegebenenfalls Unterkunft auf unser Konto erlangt. 

Frühbucher (2 Monate vor Workshopbeginn) erhalten 10% Rabatt. Es herrscht eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Leuten, bei weniger Anmeldungen 1 Woche vor Beginn entfällt der Workshop. Wenn Sie das Angebot später finden, bitte melden Sie sich trotzdem, wenn Sie Interesse haben, eventuell ist eine Teilnahme noch möglich. 

Änderungen im Plan können entstehen, bitte regelmäßig prüfen.

Alle Lehrer der Deutschen Akademie für traditionelles Yoga e.V. arbeiten ehrenamtlich und die Kursgebühren sind für die Deckung der anfallenden Kosten der Kurse und Workshops gedacht und zur Finanzierung neuer gemeinnütziger spiritueller Projekte. So können wir die Kurse sehr günstig anbieten, entgegengesetzt der weitläufigen Meinung, dass Spiritualität auch auf der materiellen Ebene ihren Wert präsentieren muss und somit Kurse oft völlig überteuert angeboten werden, da die Lehrer damit ihren Unterhalt finanzieren. Wir sind davon überzeugt, dass jeder, der den Willen hat, sich zu transformieren, uneingeschränkt die Möglichkeit haben sollte, an einer spirituellen Schulung teilzunehmen. Deshalb bitten wir diejenigen, die glauben, wenn ein Kurs günstig ist, er nicht wertvoll sei, sich durch die direkte Teilnahme vom Gegenteil zu überzeugen.